Pauli ruft zur neuen Blog – Parade auf

Ich hatte ja bei Pauli schon mal bei einer Blogparade mitgemacht und die war ja schon interessant aber diese ist doch mal was ganz neues von meiner Seite aus. Bis jetzt noch nie bei einem Blog gelesen.

Pauli ruft zur Blogparade

“Lieblingsserien aus den letzten Jahrzehnten“

auf.

Darum geht es Nennt mir jeweils eure 3 Lieblingsserien aus folgenden Jahresabschnitten (ca.):

1980-1989
1990-1999
2000-2009
seit 2010

Und begründet natürlich, was ihr an den Serien so toll findet. Wer mehr dazu wissen möchte schaut doch bei Pauli vorbei.

1980 – 1989

Kann ich nicht wirklich viel sagen weil ich bin 1984 geboren und noch nicht Fernsehe geschaut aber die Serien sind ja nicht nur in den Jahren gelaufen sondern es gab ja Wiederholungen Gott sei Dank.

Full House 1987 – 1995

Danny Tanner hat nicht nur einen anstrengenden Full-Time-Job als Sportreporter eines lokalen Fernsehsenders, er steht nach dem plötzlichen Tod seiner Frau auch vor der schwierigen Aufgabe, seine drei quirligen Töchter D.J., Stephanie und Michelle zu erziehen. Dem gestressten Witwer stehen dabei glücklicherweise sein ausgeflippter Schwager Jesse und sein bester Freund Joey zur Seite. Doch die zwei entsprechen nicht dem, was man gemeinhin unter elterlichem Vorbild versteht, und sind in Erziehungsfragen völlig unbedarft …….

Warum ich das angeschaut habe?

Weil es lustig war eine zusammengewürfelte Familie die das Leben in den Griff bekommen fand ich sehr faszinierend.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten 1992 –

Nach einer Party fing damals alles an: Der achtzehnjährige Heiko Richter (Andreas Elsholz) hatte nur wenige Stunden zu Hause aufzuräumen weil seine Eltern früher nach Hause kamen. Und seine Freundin musste er auch noch nach Hause schicken, – zu ihrem älteren Bruder, weil ihre Eltern ja schon gestorben sind. Der wiederum musste der Lehrerin Frau Meinhart (Lisa Riecken) beibringen, dass sie eine schwere Krankheit hat …….

Warum ich das angeschaut habe?

Die Serie ist damals und heute noch Kult vor allem es spielt in der Zeit und geht mit der Zeit. Zwar ab und an langweilig aber auch immer wieder zwischen drin interessant. Aber kann ich nicht immer regelmäßig schauen wegen meiner Arbeitszeiten und morgens mich hinsetzen und die Wiederholungen zu schauen ist mir zu früh.

Sailor Moon 1992 – 1997

Die auf einem japanischen Manga-Comic basierende Anime-Serie erzählt die Geschichte des tollpatschigen Mädchens Bunny, welches sich nach und nach seiner wahren Identität erinnert und feststellt, dass es eigentlich eine mächtige Mondprinzessin ist, die dazu bestimmt wurde, die Erde und den Mond vor einer geheimnisvollen Macht zu beschützen……….

Warum ich das angeschaut habe?

Ich glaube ein muss bei allen Manga Fans und ich muss sagen ich schaue es heute noch gerne an.

Buffy – Im Bann der Dämonen 1997 – 2003

Buffy alias Sarah Michelle Gellar geht in dem beschaulichen Städtchen Sunnydale zur Schule. Nachts jagt sie Vampire und andere Dämonen. Als einzige ihrer Generation ist Buffy auserwählt, das Böse zu bekämpfen. Freunde helfen ihr dabei. Es gibt viel zu tun in Sunnydale – dem Tor zur Hölle.

Warum ich das angeschaut habe?

Ich liebe Filme mit Vampire und da durfte Buffy in der Kategorie nicht fehlen.

Sabrina – total verhext! 1996 – 2003

Hauptfigur dieser US-amerikanischen Jugend-Sitcom ist Sabrina Spellman (Melissa Joan Hart), die bei ihren Tanten Hilda (Caroline Rhea ) und Zelda (Beth Broderick) wohnt und von diesen an ihrem 16. Geburtstag erfährt, dass sie eine Hexe ist. Sie verfügt damit über die gleichen magischen Fähigkeiten wie ihre Tanten und ihr Vater – und muss nun lernen, damit umzugehen. Dazu gehört vor allem, niemandem davon zu erzählen…………

Warum ich das angeschaut habe?

Da ich Vampire schon mag dürfen ja die Hexen nicht fehlen.

McLeods Töchter 2001 – 2008

Drover’s Run ist eine riesige Rinderfarm im australischen Outback, 180 Kilometer von der nächsten Ortschaft und 400 Kilometer von der nächsten Stadt entfernt. Einst hatte Jack McLeod die Farm von seinem Vater geerbt und zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter Claire bewirtschaftet. Dann war seine Frau gestorben, und Jack hatte Ruth, ein Mädchen aus der Stadt, geheiratet und mit ihr eine zweite Tochter, Tess, bekommen …….

Warum ich das angeschaut habe?

Da habe ich damals von meiner Schwägerin anstecken lassen und seitdem immer geschaut und auch alle Staffeln zu Hause. Ich liebe die Serie es geht um Landwirtschaft, Ärger und Liebe einfach toll.

O.C., California 2003 – 2007

Ryan Atwood (Benjamin McKenzie) kommt aus einer ziemlich armen Familie in Newport Beach, Orange County, Kalifornien. Er versucht mit seinem Bruder Trey ein Auto zu stehlen. Dabei wird er erwischt und verhaftet. Er erhält einen Pflichtverteidiger, Sandford Cohen (Peter Gallagher), der ihn besser versteht, als Ryan anfangs verstehen kann…….

Warum ich das angeschaut habe?

Die Geschichte und die Handlung hat mir so gut gefallen das ich immer wieder einschalten musste wie es weiter geht. Schade das es dann zu Ende ging war eine tolle Serie.

Alles was zählt 2006 –

Die Familie Steinkamp trainiert im Steinkampzentrum in Essen ambitionierte Eiskunstläufer. Im hauseigenen Team gab es lange Zeit Rivalitäten zwischen Jenny Steinkamp (Christiane Klimt) der Tochter des Hauses und der frisch dazu gestoßenen Diana Sommer (Tanja Szewczenko), die als Inlinekurier ihr Leben in einer Arbeitersiedlung finanzierte und schon gar nicht mehr von einer Eiskunstlaufkarriere zu träumen wagte.

Warum ich das angeschaut habe?

Die Serie schaue ich weil sie Zeit nahe ist und auch immer Abwechslung bringt. Aber kann ich nicht immer regelmäßig schauen wegen meiner Arbeitszeiten und morgens mich hinsetzen und die Wiederholungen zu schauen ist mir zu früh.

Vampire Diaries 2009 –

Elena Gilbert (Nina Dobrev) und ihr jüngerer Bruder Jeremy (Steven R. McQueen) sind zwei normale Teenager, die aber ein tragisches Ereignis verarbeiten müssen: Bei einem Autounfall haben sie ihre Eltern verloren. Während Elena Trost bei ihren Freundinnen und ihrem Ex-Freund sucht, rutscht Jeremy in die Drogenszene ab.

Warum ich das angeschaut habe?

Für mich im Moment mein Lieblingsserie vor allem Donnerstags darf nichts dazwischen kommen und wenn ich die Wiederholung um 23.. Uhr schauen muss. Da darf keine Folge fehlen.

Alle Informationen zum Serieinhalt stammen von fernsehrserien.de. Ich hoffe es passt so Pauli weil 3 Serien aus den Jahrgängen bekomme ich leider nicht zusammen darum habe ich mir gedacht ich schreibe mal alle Serien auf die ich immer oder immer schaue aufgeschrieben. Und ein dickes Danke für die tolle Blogparade. Wie sieht es bei Euch aus?

 

 

Share This:

1 Gedanke zu “Pauli ruft zur neuen Blog – Parade auf

Freue mich über Feedback