Allison Winn Scotch – Gestern fängt das Leben an & Ein guten Rutsch ins Jahr 2014

Ich hatte mir vor einer Weile mal ein Buch im Penny gekauft das runter gesetzt war weil es ein Mängelexemplar ist aber nur weil es ein Kratzer auf der Rückseite hatte. Hat es mich nicht gestört und es ist in meinem Regal gelandet. Zum Jahresende habe ich es noch beendet. Und gebe noch schnell mein Feedback dazu ab.

buch

Kurzbeschreibung: (Amazon)

Was wäre, wenn … … Jill nicht den vernünftigen Henry, sondern den lebenslustigen Jack geheiratet hätte? Sicher wäre sie jetzt glücklicher! Denn Henry ist ständig auf Geschäftsreise, und Jill langweilt sich zu Hause bei Windeln und Babybrei. Gegen Frust und Alltagsstress hilft manchmal eine Massage. Doch diesmal haben die Entspannungsübungen eine überraschende Nebenwirkung: Als sich ihr verkrampftes Chi löst, wird Jill plötzlich zurück ins Jahr 2000 katapultiert. Sie lebt wieder mit Jack zusammen, und alles läuft super. Schließlich weiß sie im zweiten Durchlauf, wie sie ihren Traummann um den kleinen Finger wickeln und seine verbiesterte Mutter von sich überzeugen kann. Auch im Job beeindruckt sie mit ihrem visionären Blick. Jill ist selig: Erfolg an allen Fronten. Bis ihr zufällig Henry über den Weg läuft …

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 2 (2. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499252236
  • ISBN-13: 978-3499252235
  • Originaltitel: Time of My Life
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 2,6 cm

Mein Fazit zum Buch:

Da ich das Buch ja schon liegen hatte und mindestens die Hälfte schon gelesen habe musste ich erst mal wieder rein finden um was sich denn handelt aber das war nicht schwer. In dem Buch geht es um eine Frau die 7 Jahre in ihre Vergangenheit reist um ihr Leben wieder neu zu sortieren. Durch eine Massage wohl bemerkt weil ihr Qi blockiert ist. Sie hat sich nach und nach mit ihrem neuen Leben angefreundet aber glücklich war sie dann trotzdem nicht weil sie gemerkt hat es liegt nicht an ihrem Ehemann in der Zukunft oder der Ehemann in der Vergangenheit sondern an ihr selbst. Sie hat auch die Zukunft verändert z.B. ihrer Freundin Megan die dann doch ein Baby hatte und nicht gestorben ist.  Verständliche Handlung, schnell zu lesen und man kann sich reinversetzen. Ein gutes Buch für Zwischendurch.

Ich wünsche Euch allen ein

IMG-20131231-WA0000aber bitte kommt alle gesund und munter rüber. Wir lesen uns im Neuen Jahr wieder und freue mich wenn ihr wieder vorbei schaut.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn

Freue mich über Feedback