Ohne Vampir nichts los – Lynsay Sands

Heute möchte ich Euch mal was anderes zeigen als immer Beauty Kram 🙂 Heute stelle ich Euch ein neues Buch von Lynsay Sands vor. Ihr wisst ja ich liebe kleine Vampirebücher die noch viel Romantik haben 🙂

Mittlerweile Buch Nr. 21 aus ihrer Argeneau- und Vampirjägerreihe. Das vorletzte habe ich grade angefangen und das neue kommt jetzt erst raus 🙁 dann heißt es wieder warten.

Aber jetzt zum Buch

Quelle : Amazon.de

Als Unsterbliche Sherry Carnes Laden verwüsten, kommt ihr der Vampir Basileios Argeneau zu Hilfe. Basil erkennt in Sherry sofort seine Seelengefährtin, auch wenn er nicht weiß, was er von ihrer scharfzüngigen und offenherzigen Art zu halten hat. Doch der Überfall auf Sherrys Laden macht ihm eines deutlich: Sherry schwebt in großer Gefahr, und Basil ist der Einzige, der sie retten kann.

Mein Fazit zum Buch:

Ich habe das Buch innerhalb einer Woche gelesen hätte es naturlich auch schneller geschafft aber da ich meistens nur abends eine halbe Stunde bis Stunde lese war es eine Woche. Aber darauf kommt es ja nicht an es kommt auf das Buch an. Und ich muss sagen ich war wieder völlig überwältigt von Lynsays Schreibstil einfach toll. Das Buch fing schon spannend an und schließt an ihre anderen Bücher sehr gut an. Ich konnte mir die Personen so gut vorstellen und die Taten alles fließend im Übergang und vorstellbar. Also wer gerne schnulzige Vampireromane mag sollte aufjedenfall zu greifen und es lesen. Spannend, witzig einfach toll zu lesen.

Share This:

2 Gedanken zu “Ohne Vampir nichts los – Lynsay Sands

Freue mich über Feedback