Sonntags-Inspiration # 15

Hallöchen meine Lieben

zur später Stunde möchte ich euch noch meine Sonntags-Inspiration zeigen. Wir hatten gestern das Vergnügen schönes Wetter zu erwischen. Nach meiner Frühschicht habe ich mein Mann & Kind draußen in unserem Hof angetroffen. Mein Mann hat noch Reifen gewechselt und meine Kleine und ich haben noch mein Auto auf Hochglanz gebracht. Neben bei haben wir noch dieses kleine süße Ding gerettet.

20160528_181829

Was sagt mein Mann jetzt zu uns wir sind die Hummel Doktoren 🙂 Nach 20 min war sie schon wieder flink auf ihren Füßchen. Wir haben sie dann auf eine Rose gesetzt das sie weiter Nektar sammeln konnte. Wieder eine Gute Tat vollbracht. Habt ihr auch schon mal einem Tier geholfen? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Mehr zum Projekt Sonntags-Inspiration findet ihr bei Eclectic Hamilton.

Share This:

12 Gedanken zu “Sonntags-Inspiration # 15

    • Hallöchen Janni

      Vielen Dank für dein Kommi und den tollen KomentierDienstag. War mir eine Freude andere Blogs kennenzulernen.

      Liebe Grüße Moni

  1. Liebe Moni, ganz ganz wunderbar! Ich rette auch alles was mir unter kommt. Egal ob Ameise oder Stechmücke … ich mache da keine Ausnhamen. Ein großes Dankeschön also an dich!!!
    Vielen Dank für deinen Beitrag zu Sunday Inspiration.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    • Hallöchen

      Ja bei uns werden auch Schnecken geholfen usw. Es sind Tiere die wir brauchen für unser Natur dann wird auch geholfen.

      Liebe Grüße Moni und einen schönen Wochenstart

    • Guten Morgen Leane

      Was ein Pony das ist ja spitze. Das Tier war Euch sehr dankbar. Nein nicht mein Mann ist der Doktor sondern meine Tochter und ich 🙂 Aber das wichtigste ist die gute Tat

      Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart

  2. Oh ja, schon so manche Kröte
    und auch Regenwürmer – die Kinder,
    Insekten, ja wir Grossen.
    Die Kinder haben da leider viel Angst vor.
    Hübsches Tier hen habt ihr gerettet – gut gemacht.
    Schön, wenn die Kinder so tierlieb sind.
    Schöne Woche, Jana

    • Guten morgen Jana

      Ja wir waren in unser Jungend gnadenlos und haben die Tier angefasst und gerettet. 🙂 Hab ich damals schon gerne gemacht aber wenn ich meine Kleine so anschaue die arbeitet schon mit Tiere wie Regenwürmer und Nacktschnecken …. aber nicht so der Retter wie ich.

      Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche liebe Grüße Moni

  3. Tolle Aktion. Auch wir konnten mal zwei Hunde retten. Sie waren an den Halsbändern zusammengebunden und waren scheinbar ausgebüchst. So liefen sie nun direkt auf die Bundesstraße. Ich habe noch versucht, ein Auto zu warnen, aber leider traf er einen der beiden Hunden leicht. Wir stiegen aus, haben die Hunde auf die Seite und die Polizei gerufen. Kurz darauf kam die Besitzerin. Die Hunde hätten sich beim Joggen losgerissen und wollten ihren eigenen Weg laufen.. Ende gut – alles gut…
    LG und einen schönen Start in die neue Woche

    • Hallöchen Christa

      Vielen Dank für deinen Besuch. Eine sehr schöne Hilfe und großen Respekt. Weil bei Hunden wäre ich sehr vorsichtig aber helfen würde ich auch egal was es für ein Tier ist.

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback