enerBiO Kochschule – Rossmann Blogger-Newsletter

enerBiO KochschuleEin neuer Rossmann Blogger-Newsletter kam am 10.06 bei mir rein und er schaut so aus.

kochst du viel und probierst dabei gerne neue Rezepte aus? Wenn ja, dann suchen wir genau dich für unsere enerBiO Kochschule.

Die Produkte unserer Eigenmarke enerBiO sind nicht nur alle für sich total lecker, mit ihnen kann man auch ganz tolle Gerichte zaubern. Die große Auswahl an Rezepten für Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts, aber auch leckere Breie für die Kleinen wird ständig erweitert, sodass es sich lohnt regelmäßig vorbei zu schauen.


Hast du Lust, ein enerBiO Rezept nachzukochen und darüber auf deinem Blog oder YouTube-Kanal zu berichten? Aus den drei Bereichen Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts haben wir jeweils ein vegetarisches Gericht ausgewählt, das sich besonders lecker anhört. Weiter unten stellen wir dir die Rezepte ausführlich vor. Entscheide dich für eins und klicke dort auf „möchte ich testen“.

Wie geht’s dann weiter? Aus allen Teilnehmern wählen wir pro Gericht 50 Gewinner aus. Wenn du zu den Glücklichen zählst, erhältst du von uns das zu deinem Gericht passende enerBiO-Produktpaket zusammen mit dem Rezept. Die weiteren Zutaten steuerst du bei.

Den Link zu deinem Blogbericht oder dein YouTube-Video über dein Gericht schickst du uns per E-Mail, damit wir das Ergebnis auf jeden Fall sehen. Mit etwas Glück wirst du dann mit deinem Blog oder deinem YouTube-Kanal Teil unserer enerBiO-Aktion bei Facebook.

Mehr verraten wir noch nicht. 🙂

Also wir experimentieren gerne in der Küche und darum habe ich mich glatt mal angemeldet. Wie sieht es bei Euch aus? Die Rezepte dazu hören sich auch intressant an schaut mal
Vorspeise Melonensuppe
enerBiO Melonensuppe


Passend zu den sommerlichen Temperaturen gibt es bei unserem Menü als Vorspeise eine Melonensuppe, die mit Ingwer und Minze verfeinert wird.

Zutaten* für 4 Personen:
30 g enerBiO Ingwer kandiert
1 TL enerBiO Original kanadischer Ahornsirup
0,2 l enerBiO Apfel-Mango-Saft
1/2 EL enerBiO Zitronensaft

Weitere Zutaten:
1 kg Melone (z.B. Honig- oder Wassermelone)
125 ml Schlagsahne (alternativ Naturjoghurt)
8 Blätter frische Minze


So geht’s:
Die Melone entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Dann mit Ingwer, Ahornsirup, Apfel-Mango-Saft und der Sahne im Mixer pürieren und mit Zitronensaft abschmecken. Die Suppe auf 4 Teller verteilen und mit Minze dekorieren.

Tipp: Besonders schön sieht es aus, wenn man aus der Melone vorab mit einem Kugelausstecher kleine Melonenkugeln aushebt und diese mit in die Suppe gibt.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Hauptspeise Berglinsen mit Nudeln
enerBiO Berglinsen mit Nudeln, getrockneten Tomaten und Rucola


Sommerlich leicht ist auch das Hauptgericht mit tollen Aromen von getrockneten Tomaten und Rucola.

Zutaten* für 4 Personen:

110 g enerBiO Berglinsen
400 g enerBiO Dinkel-Muscheln
1 TL enerBiO Klare Gemüsebrühe
150 ml enerBiO Olivenöl
1 Glas enerBiO Pesto Verde
enerBiO Kräutermeersalz

Weitere Zutaten:
50 g getrocknete Tomaten
1 große rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
1-2 frische rote Chilischoten
1 Bund Rucola
70 g Parmesan (frisch gerieben)

So geht’s:
Die Linsen in Wasser nach Verpackungsangabe garen. In einem weiteren Topf die Nudeln nach Verpackungsangabe bissfest garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten schneiden. Chili halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Rucola waschen und putzen.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Chili darin glasig anbraten. Linsen, Nudeln und getrocknete Tomaten dazugeben und erhitzen. Mit Brühe und Kräutermeersalz würzen. Den Rucola unterschwenken. Das restliche Öl mit dem Pesto Verde verrühren und über die fertige Pasta geben. Mit Parmesan bestreut sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Dessert QuarkmousseenerBiO Quarkmousse mit fruchtiger Sauce


Den krönenden Abschluss unseres Menüs bildet das Dessert, das fruchtig, leicht und lecker schmeckt.

Zutaten* für 4 Personen:
0,1 l enerBiO Fettarme H-Milch 1,5%
1 TL enerBiO Zitronensaft
2 EL enerBiO Rohrohrzucker
400 ml enerBiO Smoothie Rote Beeren
0,2 l enerBiO Apfel-Mango-Saft
1 TL enerBiO Akazienhonig

Weitere Zutaten:
200 g Sahnequark
1 Vanilleschote
3 Eiweiß
8 Blätter frische Minze


So geht’s:
Den Sahnequark mit der Milch, dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Quark für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Smoothie mit dem Apfel-Mango-Saft und dem Honig zu einer Sauce vermengen. Das Quarkmousse zusammen mit der Fruchtsauce und den Minzblättern anrichten.

Zubereitungszeit: ca 1,5 Stunden (inkl. Kühlzeit)

Mmmmmmhhh das sieht lecker aus dafür habe ich mich glatt mal beworben. Und wie sieht es bei Euch aus? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

Share This:

Freue mich über Feedback