Liz Montgomery – Lady Phönix Höllentrip ins Liebesglück

Ich hab mal wieder Glück gehabt bei Blogg dein Buch und habe den Liebesroman von Liz Montgomery – Lady Phönix Höllentrip ins Liebesglück zugeschickt bekommen den ich Probelesen darf.

20150110_092139

  • Autor: Liz Montgomery
  • Taschenbuchausgabe: 520 Seiten
  • Verlag: RomanVerlag 
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 0692343172
  • ISBN-13: 978-0692343173

Kurzbeschreibung: (Quelle : Amazon.de)

Ungläubig starrt Cheryl auf Chris‘ Nachricht. Er begehrt tatsächlich „seine Cheryl“ zurück. Noch vor Kurzem hätte sie sich nichts sehnlicher gewünscht. Allerdings existiert diese Frau nicht mehr. „Seine“ Cheryl war nach dem dramatischen Liebes-Aus wie der sprichwörtliche Phönix „zu Asche verbrannt“. Jedoch hätte es die Neue wohl kaum gegeben, wären da nicht andere, außergewöhnliche und mitunter exzentrische Menschen in ihr Leben getreten. Zum einen Kenny, ihr Lebensretter, welcher seit jener Schicksalsnacht kaum von ihrer Seite weicht, oder auch Eva Taylor, die anfangs verhasste Psychologin, die sie mit dem mystischen „Phönix-Prinzip“ vertraut macht.

Wagemutig begibt sich Cheryl auf eine Reise zu sich selbst, besucht Orte, an denen sie einst mit Chris glücklich war. Die Erinnerungen und Rückblenden, die sie dort ereilen, verlieren zunehmend ihren Schrecken und der Schmerz wird leichter zu ertragen. Unerwartet kommt es zu turbulenten und amourösen Begegnungen. In dieser Zeit wandelt sich Cheryl zu einer komplett neuen und leidenschaftlichen Frau, die ihre Weiblichkeit in vollen Zügen begreift, genießt und auslebt. Dabei begegnet sie dem charismatischen Gerold von Landau, den die Aura eines dunklen Geheimnisses umgibt.

Mein Fazit zum Buch:

20150131_153417Als ich das Buch auf geschlagen habe, habe ich erst mal gedacht was ist das denn ein Buch mit einem Inhaltsverzeichnis? Ich habe noch nie ein Liebesroman mit einem Inhaltsverzeichnis gelesen aber warum nicht mal was Neues ausprobieren.

Am Anfang habe ich erst gar nicht verstanden was bei Cheryl los ich bin davon ausgegangen das Chris gestorben ist das sie sich so voll stopft mit Medikamenten aber das war ja gar nicht der Fall nur das er sich von ihr getrennt hat. Okay Liebeskummer ist eine schreckliche Sache aber das man sich gleich das Leben nehmen will das ist für mich sehr übertrieben aber jeder Mensch reagiert anders darauf.

Ich habe mich sehr schwer getan das Buch zu lesen ich habe mich jeden Abend gequält weiter zu lesen was eigentlich nicht mein Stil ist und habe dann leider nach Kapitel 11 abgebrochen weil ich einfach nicht mit der Schreibart klargekommen bin. Und mir leider auch nicht die einzeln Charaktere vorstellen konnte dann macht mir das lesen keinen Spaß.

Der Preis für das Taschenbuch liegt bei 14,18 € bei Amazon würde ich nicht ausgeben. 4,99 € für die Kindle Edition ist noch ein humaner Preis den ich noch in Kauf nehmen würde aber das Taschenbuch vom Preis zu teuer.

Ich habe mir das Buch leider anders vorgestellt nachdem ich den Klapptext bei Blogg dein Buch gelesen habe, habe ich mich auf ein schönen Liebesroman gefreut aber leider war das nicht der Fall also gibt es von mir nur 2 von 6 Sternen.

2 Sterne

Habt ihr das Buch schon gelesen oder was von gehört? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

4 Gedanken zu “Liz Montgomery – Lady Phönix Höllentrip ins Liebesglück

    • Ja gott sei dank durfte ich es probelesen und musste kein Geld dafür ausgeben. Aber man kann ja nicht immer ein gutes Buch finden.

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback