BAOH Pralinen im Test

Ich hab jetzt schon so oft von den verführerischen BOAH Pralinen gelesen oder gesehen da musste ich doch auch mal zu greifen. Und gestern Abend haben wir sie vernascht und sie unter die Lupe genommen.

20141109_221842

Sorten:

20141109_221931

Ausehen: Sehr verführerisch

20141109_222014catsDie dritte Sorte war so schnell weg das ich sie gar nicht mehr fotografieren konnte. Nachdem mein Mann und ich jede Sorte durchprobiert haben sah die Schachtel dann so aus.

20141109_222446Und keine 10 Minuten später war sie dann leer.

Und uns war schlecht danach weil die so süß waren. Geschmeckt haben sie lecker aber eine ganze Packung zu zweit sollte man doch nicht essen. Mein Favorit war Vanilla Chocolate Fudge meinem Mann sein Favorit war der Chocolate Brownie. Für ein stolzen Preis von 3,79 € sollte man die Pralinen wirklich genießen oder lieber im Angebot kaufen.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

2 Gedanken zu “BAOH Pralinen im Test

  1. Guten Morgen,
    die sind soooo lecker 😉 Bei uns gerade im Angebot um 2,99 weshalb wieder 2 Packungen mit nach hause durften *gg*
    Im Vergleich zu anderen Pralinenherstellern im selben Qualitätssegment schneiden sie ja noch so halbwegs gut ab!
    Wir genießen auch jedes Stück und probieren uns am Riemen zu reißen.
    Liebe Grüße

    • Guten Morgen Tanja

      Ja sie sind auf eine Art schon lecker aber zu viel davon gibt es Brechreiz finde ich. Also wir haben uns die Packung zu zweit geteilt und das war schon zu viel für mich. Weil sie wirklich sehr süß sind.

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback