Wann und warum kommentiert man einen Blogartikel?

Unbenannt

Es ist mal wieder soweit es steht eine Blogparade ins Haus die ich bei Hans gefunden habe, die wiederum von www.toushenne.de gestartet wurde.

Ich hatte diese Thema auch schon mal angesprochen das Kommentare Wichtig sind wie das Trinkgeld eines Kellners.

Die Frage nach dem Warum ich kommentiere ist

  • wenn mich ein Beitrag interessiert und ich auch meinen Senf dazu geben kann
  • wenn ich in einem Beitrag erwähnt wurde und ich mich bedanken möchte für die Erwähnung
  • aber auch einfach neue Kontakte zu knüpfen um neue Leute kennen zu lernen

weil jeder freut sich über ein kleines „Hallo“

Warum und wann ich nicht kommentiere ist eigentlich ganz einfach wenn ich auf Blogs unterwegs bin und mich der Artikel zwar interessiert aber ich nichts dazu sagen/schreiben kann lasse ich es einfach weil nur einfach zu hoffen das man neue Leser dadurch bekommt will ich nicht. Darum lieber ein aufrichtiges „Hallo“ zum Beitrag als irgendein Blödsinn dazu zuschreiben.

Was ich mit meinen Kommentaren auf meinem Blog mache ist schnell beantwortet ich schaue jeden Tag auf meinem Blog ob was kommentiert  wurde da ich Moderation eingeschaltet habe. Und mein Spam fach immer voll ist schaue ich immer nach und sortiere auch aus weil nicht immer richtige Kommentare dabei sind.

Also im Großen und Ganzen kann ich nur dazu sagen das ich mich über jedes“ Hallo“ freue wenn es natürlich ernst gemeint ist. Weil über Feedback zum Artikel freut sich doch jeder oder? Und über neue Leser die dazu kommen freut man sich auch und wenn es nur stille Leser sind aber jeder ist Herzlich Willkommen. Also wer noch bei der Blogparade mit machen möchte schau doch einfach mal bei www.toushenne.de vorbei und beteiligt Euch an der Parade.

4 thoughts on “Wann und warum kommentiert man einen Blogartikel?

  1. Alex L

    Hallo Moni,
    ich glaube mich zu erinnern, dass ich bei dieser Blogparade auch mitgemacht habe, aber genau weiss ich es nicht mehr.

    Ich kommentiere auf anderen Blogs, weil ich es gerne mache. Ich mache meine Runden und poste meinen Senf, wenn ich zum Thema etwas beitragen kann. Es gibt sehr selten Artikel, die ich woanders lese und die ich dann mit keinem Kommentar versehe.

    Meistens spricht mich das Thema des Artikels an und so lese und kommentiere ich. Das ist immer sehr sehr einfach zu handhaben bei mir.

    Heute kommentiere ich auch gerne, weil ich in der letzten Zeit sehr wenig woanders kommentiert habe und heute ist auch eine Facebook-Aktion namens Kommentier-Sonntag im Gange. Da mach ich doch glatt mit und erfreue die MitblogerInnen mit meinem Kommentar :-).

    Reply
    1. Moni Post author

      Huhu Alex

      Ja ich glaube mich zu entsinnen das ich dein Artikel auch gelesen habe. Ja ich gebe leider nicht überall mein Senf dazu und einfach was sinnloses zu schreiben das mag ich nicht. Na dann muss ich doch mal vorbei schauen und mir die FB Aktion Kommentier Sonntag anschauen.

      Liebe Grüße Moni

      Reply
  2. Hans

    Hallo liebe Moni,

    ein freundliches und ernst gemeintes Hallo.
    Sehr schön alles wesentliche auf den Punkt gebracht.

    Im ersten Satz meintest Du bestimmt, dass die Blogparde ins “Haus” steht? oder? 😉

    Danke fürs Erwähnen und einen schönen Tag.
    Besten Gruß Hans

    Reply
    1. Moni Post author

      Hallöchen Hans

      Danke du hast mir gleich mal wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Und vielen Dank für dein erst gemeintes Hallo. Schon korriegiert du warst grade da als ich es gesehen habe. Gern geschehen hab ich doch gern gemacht.

      Ich wünsche dir ein schönen Tag ich hoffe mit Sonnenschein.

      Liebe Grüße Moni

      Reply

Freue mich über Feedback