20161009_105608

Produkttest Digitale TRMS-Stromzange DigiFlex

Heute möchte mein Mann Euch die Digitale TRMS-Stromzange DigiFlex vorstellen. Die er bei Die Conrad Community für Technik & Elektronik als Produkttest erhalten hat. Da ich mit Strom nichts am Hut habe, habe ich mich dafür erst gar nicht beworben 🙂 aber mein Mann ist gelernter Elektriker und arbeitet auch noch auf seiner Areitsstelle damit. Hier könnt ihr mal seine Bewerbung anschauen wie er sich bei dem Projekt beworben hat.

bewerbung

Kenne ich persönlich noch gar nicht das man seine Bewerbug oder von Mitbewerbern das einsehen kann. Aber jetzt lasse ich mal meinen Mann zu Wort kommen.

Wenige Tage später hatte ich dann ein Paket von Conrad Electronic vor meiner Tür, worüber ich mich sehr darüber gefreut habe. Ich habe es gleich aufgemacht und unter die Lupe genommen.z1-auspackenDie Verpackung ist übersichtlich und lässt sich gut öffnen.

z2-verpacktFür den ersten Eindruck fand ich die Stromzange süß, da sie so klein ist.

z3-anschaltenIch habe auch gleich die Bedienungsanleitung zur Hand genommen und durchgeblättert. z3-1-bedienungsanleitung Sie ist handlich, sehr übersichtlich und im Gegensatz zu anderen Anleitungen in verständlichem deutsch geschrieben.

z3-2-bedienungsanleitung-durchblaettern

Sie ist in allen wichtigen Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch übersetzt. Ich habe die Anleitung komplett durchgelesen, um keine Fehler bei der Bedienung der Stromzange zu machen.

Im Gegensatz zur Anleitung, wo drin steht man soll die Messschleife mittig und kreisförmig legen, muss ich dazu sagen, dass die Schleife nicht so starr ist, damit sie kreisrund bleibt.Da Leitungen/Adern in der Regel vertikal verlegt sind und dicht aneinander liegen, bleibt es nicht aus, dass die Messschleife nicht mittig ist, da sie herunter hängt durch die Schwerkraft. Die Stromzange ist sehr handlich, lässt sich einfach mit dem Daumen bedienen, wenn sie in der Hand liegt. Die flexible Messschleife lässt sich mit einfachen Druck auf dem gelben Verschluss öffnen.

cats1 z3-4-umschliessen-eines-leitersUnd das Wichtigste dabei ist, sie ist gut geschlossen, um sich nicht von selbst zu öffnen und hält etwas Zug aus.

In meinen beiden Testwochen habe ich damit diverse Messungen getätigt in unterschiedlichen Messsituationen. Ich habe kleine Ströme, wie große gemessen.

 catsGute Messungen, sowie beabsichtigte Falschmessungen.

 z3-6-messung-2-drehbank-falschmessung z3-7-messung-4-cnc-maschine-falschmessung-aller-leiter

Ich habe damit kleine Leitungsquerschnitte bis extrem große Querschnitte (etwa 22 cm Umfang) z3-8-falschmessung-3-leiter-zusammengemessen. Auch habe ich den Maximalquerschnitt versucht zu ermitteln, den man damit umschließen kann.

Und jetzt meine Messungen detailliert:

1.Messung an einer Presse (35A-Absicherung):

Testmessung

  • z4-1-messung-1-presse-aktueller-strom  1.Leiter mit aktuellem Messwert

  • z4-2-messung-1-presse-max-strom 3.Leiter mit Höchstwert

2.Messung an einer Drehbank (35A-Absicherung):

Betrieb in kleiner Drehzahl, mit Schalten von Stern-Anlauf in Dreieck

  • z4-3-messung-2-drehbank-l1-im-leerlauf  1.Leiter im Leerlauf

  • z4-4-messung-2-drehbank-l2-im-stern-anlauf  2.Leiter im Stern-Anlauf

  • z4-5-messung-2-drehbank-l2-umschalten-in-dreieck 2.Leiter im Dreieck-Betrieb

  • z4-6-messung-2-drehbank-l3-aktueller-wert-speichern  3.Leiter einfrieren aktueller Messwert

  • z4-7-messung-2-drehbank-l1-max-druecken 1.Leiter drücken Maxtaste

  • z4-8-messung-2-drehbank-l1-max-anzeige 1.Leiter Maximalwert

3.CNC-Maschine (80A-Absicherung):

Normaler Betrieb

  • z5-1-messung-4-cnc-maschine-l1-leerlauf 1.Leiter im Leerlauf

  • z5-2-messung-4-cnc-maschine-l2-im-leerlauf 2.Leiter im Leerlauf

  • z5-3-messung-4-cnc-maschine-l3-im-leerlauf 3.Leiter im Leerlauf

  • z5-4-messung-4-cnc-maschine-l1-im-leerlauf-aktueller-wert-festhalten im Leerlauf einfrieren aktueller Messwert

  • z5-5-messung-4-cnc-maschine-l1-unter-last im Normalbetrieb

  • z5-6-messung-4-cnc-maschine-l1-maximalstrom-bestimmen Drücken Maxtaste

  • z5-7-messung-4-cnc-maschine-l1-unter-last-anzeige-maximalstrom Anzeige Maximalstrom

  • z5-8-messung-4-cnc-maschine-l1-aenderung-anzeige-maximalstrom Anzeige geänderter Maximalstrom (nur jeweils der höhere Wert wird angezeigt)

  •  Video vom Messen der Stöme am Leiter

4.Messung Kompensation:

an einem normalen Arbeitstag

  • cats2 Messung aller 3 Leiter

5.Messung Zuleitung einer Hauptverteilung:

Schaltschrank zur Absicherung verschiedener Unterverteilungen

Wie gut gefällt dir das Design?

Ich finde die Stromzange klein, fein und sehr handlich. Mit wenigen Tasten lässt sich alles bedienen. Dadurch, dass die Multifunktionsgürtelhalterung extra gekauft werden muss und keine Befestigungsmöglichkeit vorhanden ist, gibt es hier ein Stern Abzug. Den zweiten Stern ziehe ich dadurch ab, dass die Messleitung dadurch auch zu kurz ist, da man den Messwandler irgendwo ablegen muss oder ihn hängen lässt beim Anschließen.3 Sterne

Mein Testurteil: 

Ich fand die Testzeit und die Messungen sehr interessant, da ich somit einmal ermitteln konnte, welche momentanen oder auch Spitzenströme an welchen Maschinen und Verteilungen fließen.

Bei der Lieferung der TRMS-Stromzange DigiFlex war die optionale Gürtelhalterung nicht dabei. Deshalb konnte ich sie auch nicht testen. Aber wie ich im Internet gesehen habe, ist sie auch nachträglich zu erwerben, im Falle eines Kaufes der Stromzange.

Ich habe nicht nach jeder Nutzung das Messgerät gereinigt, da es unsinnig ist. Aber ich habe nach meinem zweiwöchigen Test das Gerät mit einem mit Spülmittel und Wasser angefeuchteten Tuch gereinigt. Das ging ohne Probleme.

Für den kleinen Handwerker würde ich das Amperemeter mit Rogoski Spule nicht unbedingt empfehlen, da der Preis (130 € – 200 € wird Stromzange laut Google gehandelt) doch etwa höher ist. Für mich auf Arbeit würde ich sie auf jeden Fall empfehlen, sie ist ein Stück Messtechnik, welches in keiner Firma mit E-Maschinen fehlen sollte. Sie ist eher gedacht für kleine, enge Bereich und man kommt auch dank der schmalen Messschleife zwischen die einzelnen Adern und man brauch keine große Stromzange dafür. Ich würde mich freuen, sie nach der Testphase behalten zu dürfen, da ich mich sehr an die leichte Arbeit mit ihr gewöhnt habe. Außerdem empfehle ich sie auch meinem Arbeitgeber.5 Sterne

Ich bedanke mich bei Die Conrad Community für Technik & Elektronik das ich die Digitale TRMS-Stromzange DigiFlex testen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

http___signatures.mylivesignature.com_54494_215_E87B95618F8CB2A2E776EB7843604F84***** Das Produkt wurde mir Die Conrad Community für Technik & Elektronik kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Test ist schon etwas länger abgeschlossen.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn