CORNY Haferkraft Kakao ……

…. sind so schnell weg 🙂

Die kleinen handlichen Riegel sind so schnell gegessen das man gar nicht so schnell schauen kann. Dann nimmt man einen mit zur Schule, zur Arbeit oder gibt den Freunden sie natürlich zum testen.

So sind von 20 Reigeln nur noch 6 Stück übrig. Aber wie ich schon sagte man kann sie überall mit nehmen sie passen in jede Handtasche oder Jackentasche. Ich finde sie einfach lecker und praktisch.

Wenn man einen gegessen hat ist man auch eine Zeitlang satt und braucht nicht nach 10 min neue Energie.

CORNY Haferkraft kakao vereint sättigende Haferflocken mit vollmundiger Schokolade und ist nicht nur was für Schokoladenliebhaber! Die leckere Ballaststoffquelle mit 51% Vollkorn ist frei von Farbstoffen und wird ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt.*
Diese Sorte enthält glutenhaltiges Getreide sowie daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse.
 
Sie kann zudem Schalenfrüchte und Erdnüsse enthalten.
Nährwerte pro 100g: 1808 kJ/431 kcal, Fett 18,1 g (davon gesättigte Fettsäuren 12,5 g), Kohlehydrate 55,8 g (davon Zucker 22,9 g, Ballastsoffe 6,4 g, Eiweiß 8,1 g, Salz 0,23 g)
 
Was sagt ihr zu den CORNY Haferkraft Kakao Riegeln?
 
Liebe Grüße

Merken

Share This:

Krüger you chill out – Trinkschokolade mit Lavendel

Hallöchen meine Lieben

endlich ist auch meine Trinkschokolade von Krüger angekommen. Die Trinkschokolade sollte eigentlich schon letzten Samstag da sein kam aber erst heute. Aber dafür ist die Freude umso größer und ich kann sie endlich ausprobieren.

Aber ich gebe zu ich bin etwas skeptisch weil Schokolade mit Lavendel wie das wohl schmecken tut? Und wie meine Mittester darauf reagieren ich bin gespannt. Dürft ihr sie auch testen? Wenn ja wie schmeckt sie Euch denn? Verratet es mit doch

Liebe Grüße EurerDas Testprodukt wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wieder. Vielen DANK an das mytest Team das wir das Produkt testen durften.

Share This:

Corny Haferkraft Kakao

Hallöchen meine Lieben

ganz überraschend ist bei uns ein Päckchen von brands you love eingetroffen. Ich wusste erstmal gar nicht was für ein Produkttest das ist weil die Community mir gar nichts sagt.

Aber nach einigen forschen habe ich rausgefunden das es eine neue Plattform ist wo alle Communitys zusammen gelegt worden sind wie z.B.

freundin, bunte.de, genussexperten …….

Nun zum eigentlich Produkttest nämlich zu den Corny Haferkraft Kakao Müslieriegeln

Alle Tester erhalten ein kostenloses CORNY-Testpaket mit folgendem Inhalt:

  • 20 x CORNY Haferkraft Kakao (35g) für dich und zum Weitergeben an deine Familie, Freunde und Bekannte
  • 1 Anschreiben

Natürlich konnte ich nicht warten und musste gleich mal den ersten Riegel raus holen und essen 🙂

Ich muss aber dazu sagen das mein Mann den Produkttest bekommen hat aber ich konnte nicht wiederstehen. 🙂 Die neugier war einfach zu groß.

Also ich kann schon mal sagen da ich kein großer Müsli Esser bin finde ich sie lecker okay da ist auch Schokolade drin :-=) Aber ich könnte auch nur einen davon essen die machen ziemlich schnell satt. Mehr zum test kommt dann die Tage von meinem Mann.

Dürft ihr auch die Müsliriegel testen? Verratet mir mal Eure Meiung zu den Riegeln

Liebe Grüße

Das Testpaket wurde uns kostenlos von Corny und brands you love zur Verfügung gestellt.

Merken

Share This:

Leicht & Cross die ersten Tester

Die erste Runde von Leicht & Cross geht los. Natürlich sind wir die ersten Tester

Links mein Knusperbrot & rechts das von Monique

Monique natürlich wieder voll übertrieben mit gesunden Gemüse dazu 🙂

Die Sorte kräftiger Roggen hat uns in den Tag begleitet

Das Leicht & Cross Knusperbrot mit 70% Roggen wird mit natürlichen Zutaten hergestellt und ist reich an Ballaststoffen. Für eine ab­wechs­lungsreiche Ernährung und luftig-crosse Brotzeit
Zutaten:
Roggenmehl, Weizenmehl, Roggenvollkornmehl, Weizenmalzmehl, Süßmolkepulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz

Was sagen wir zum Leicht & Cross Roggen?

Moni 

  • sehr lecker, cross und luftig, gut verdaulich
  • negativ finde ich das Zucker enthalten ist

Sanssouci

  • sehr lecker, gut zu belegen und sättigen
  • negativ finde ich das es am Gaumen kleben bleibt

Und meine Lieben was sagt ihr zu dem Leicht & Cross Roggen? Lasst es mich wissen

Liebe Grüße Eurer

Merken

Share This:

Leicht & Cross die neusten Tester

Leicht & Cross geht in die nächste Tester Runde. Heute zu Besuch Miri & Sohnemann Luis.

Den beiden haben die Leicht & Cross Scheiben sehr gut geschmeckt und haben gleich gefragt wo man diese erwerben kann.

Viele Dank an Euch beiden das ihr getestet habt.

Was sagt ihr zu den Leicht & Cross Scheibchen? Lasst es mich wissen

Liebe Grüße Eurer

Share This:

Fahrradhalterung im Test

Da ich seit Sommer Pokemon-Go spiele oder öfters eine Fahrradtour mit GPS machen , wollte ich mir eine Fahrradhalterung für mein Handy zulegen. Daher hat es sich wunderbar ergeben, dass Monique sich für eine Fahrradhalterung bei AMZSTARS beworben hat.

Für die Fahhradhalterung gab es leider keine Bedienungsanleitung aber sie ließ sich einfach zusammen bauen, da sie nicht viele Teile besitzt.

Da die Halterung verschiedene Raststellungen, hat kann man sie für verschiedene Lenkerstärken nutzen. Mit der Flügelschraube lässt sich die Halterung mühelos festschrauben aber leider auch schnell lösen, wenn sie jemand klauen will. Aber man dem entgegen wirken, indem man die Flügelschraube mit einer normalen Schraube ersetzt. Durch ein Kugelgelenk lässt sich das Handy mit der Halterung in jedmögliche Stellung drehen.  Mithilfe der verstellbaren Klemme kann man die Halterung für viele Handy-Typen nutzen. Ich habe die Halterung mit einem Samsung Galaxy S4 getestet.

Das Silikonband, welches das Handy fixiert, ist nicht mittig befestigt sondern in der oberen Hälfte. Ob es zum Ausgleich durch das Bedienen des Handys ist, kann ich nicht sagen. Die Laschen des Bandes lassen sich einfach über die Ecken des Handys ziehen und somit sitzt es fest in der Halterung. Da man das Handy auch bei schlechtem Wetter nutzt, kann man es ohne Weiteres mit Schutzhülle in die Halterung einspannen, da das Silikonband sehr flexibel ist. In der Praxis lies sich das Handy gut bedienen ohne sich zu verstellen beim Tastendrücken und es hat die richtige Höhe, ohne dass man seine Hand vom Lenker weg nehmen muss. Ein kleines Problem besteht aber. Wenn man längere Fahrradtouren machen möchte, hält der Akku des Handys nicht lang und dafür wird eine Powerbank benötigt. Diese lässt sich nicht in oder an der Halterung befestigen.

Ich bin mit der Halterung soweit zufrieden und nutze sie bei jeder Fahrradtour.

Moni : Was ich dazu sagen muss ich finde es schade das es kein deutsches Produkt ist.

Nutzt ihr auch eine Fahrradhalterung? Wenn ja was für eine habt ihr? Lasst es mich wissen

Liebe Grüße Eurer

Das Testprodukt wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wieder. Vielen DANK an das AMZSTARS Team das wir das Produkt testen durften.

Share This:

Auswertung Ajusema Q10 Intensiv Serum nach 6 Wochen

markenlogo_ajusema_bioactives

Hallöchen meine lieben Leser/innen

schon sind wieder 6 Wochen vergangen als ich Euch von dem Produkttest erzählt habe. Wie doch die Zeit vergeht und nicht mehr lange bis Weihnachten. Aber heute möchte ich Euch doch wissen lassen wie es mir in den letzten 6 Wochen ergangen ist mit dem Ajusema Q10 Intensiv Serum & YOUR CLEANSER – Milde Bio-Reinigungsemulsion

Ich hatte mich am Morgen der ersten Anwendung extra rasiert, um mein Gesicht dafür vorzubereiten.

20161003_145701Am Abend habe ich wie üblich mein Gesicht mit dem YOUR CLEANSER – Milde Bio-Reinigungsemulsion gereinigt und anschließend das Serum, ich habe für die Anwendung 2 Pumpstöße gemacht,

20161003_145939auf mein Gesicht aufgetragen aber die Augenpartie ausgelassen. Durch die flüssige Konsistenz ließ sich das Serum einfach verteilen und reicht vollkommen für das ganze Gesicht aus. Die eingecremte Fläche war zu spüren, da nach dem Eincremen eine intensive Durchblutung der Haut gegeben war. 20161003_150152Da mein Gesicht ziemlich trocken ist, habe ich mit einer Verbesserung des Feuchtigkeitsgehaltes gerechnet.

Ich habe das Serum die 6 Wochen lang getestet und komme abschließend zu meinem Urteil. Ich habe Euch die positiven & negativen Merkmale mal in einer Tabelle zusammen gestellt.

positive Merkmalenegative Merkmale
der Preis ist für ein Naturkosmetik & Anti-Aging-Produkt angemessen
zieht schnell eines tritt bei mir keine kühlende Wirkung ein und eine vermehrte Feuchtigkeit war nicht gegeben
Naturkosmetikobwohl es ein Naturprodukt ist, finde ich den Geruch sehr gewöhnungsbedürftig und für einen Mann unvorteilhaft
fördert die Durchblutung der Hautdie eingecremte Fläche fühlt sich maskenhaft an
die Menge des Serums reicht durch ihre flüssige Konsistenz für einen langen Anwendungszeitraum aus die Konsistenz ist für mich zu flüssig und die gelbe Farbe ist unvorteilhaft

3 SterneLeider hat mich das Produkt nicht zu 100 %  überzeugt und wie sieht es bei Euch aus? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54494_215_E87B95618F8CB2A2E776EB7843604F84

Ich bedanke mich bei

https://i1.wp.com/website-media.static.epidu.net/bdp/de-site/social/logo_small.png?w=918

und firmenlogo_renner_kosmetik dafür, dass mir Ajusema Q10 Intensiv Serum kostenlos zur Verfügung gestellt wurde und ich es ausführlich testen durfte.

Share This:

Sanssouci testet für Euch Lumaar WellFit

Header

Ich durfte wieder an einem Produkttest teilnehmen. Diesmal ist es Lumaar Wellfit – Fatburner Kapseln bei Produkttest-online.de. Das sind Nahrungsergänzungsmittel mit Glucomannan.

Wer ist Lumaar?

Logo Lumaar lumaar

Unser neuer Partner Lumaar ist sowohl Hersteller als auch Vermarkter von Nahrungsergänzungsmittel und Health Care Produkten. Alle Produkte sind in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt und zertifiziert. Das Besondere an den Produkten sind nicht nur die 100% natürlichen Inhaltsstoffe, sondern vor allem die veganen Kapseln, welche die Qualität der Abnehmprodukte abrunden. Anders als andere Nahrungsergänzungsmittel beinhaltet Lumaar Wellfit keine ungesunden Zusatzstoffe.

20161002_161141Per Mail habe ich einen online-Gutschein bekommen, mit dem ich kostenlos bei Amazon die Kapseln bestellen konnte. Regulär hätten sie knapp 30 Euro bei Amazon gekostet. Aber Dank des Gutscheins musste ich nur 30 Cent dazu bezahlen. Und innerhalb von 3 Tagen hielt ich das Päckchen mit den Kapseln in meinen Händen. Zugleich wurde mir eine Mail von Amazon geschickt, wo ein Ernährungsplan von Lumaar Wellfood angehängt war, der mich 10 Wochen lang beim abnehmen begleiten kann.

Was ist Lumaar Wellfit? ( Quelle: Produkttest-online.de)

ist eine zu 100% natürliche und vegane Fatburner Diät. Schnell und erfolgreich abnehmen kann so einfach sein – Fettverbrennung Made in Germany. Bei Lumaar WellFit handelt es sich um einen leicht verträglichen Appetithemmer / Appetitzügler, der den Hauptinhaltsstoff Glucomannan als Fettverbrenner bzw. Fettbinder beinhaltet. Wie kann ich schnell abnehmen am Bauch? Bereits mehrere klinische Studien haben die Wirkung von Glucomannan auf den Fettabbau getestet und belegt. In Verbindung mit einer kalorienarmen Ernährung ist eine schnelle Gewichtsreduktion möglich. Der mittlerweile äußerst beliebte Inhaltsstoff wird als löslicher Ballaststoff aus dem Mehl der Konjak-Knolle (Konjakwurzel bzw. Teufelszunge gennant) gewonnen und besitzt einen äußerst geringen Nährstoffgehalt. Durch die Verbindung mit Wasser entfaltet Glucomannan eine gelartige Konsistenz im Magen, welche zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl beiträgt. Lumaar WellFit ist optimal für Personen geeignet, die ihr Gewicht reduzieren oder auch nur kontrollieren wollen. Bereits seit vielen Jahrhunderten wird der extrahierte Glucomannan-Extrakt in asiatischen Küchen als Lebensmittel verwendet. Die positive Wirkung wurde bereits durch mehreren klinische Studien belegt, weshalb Glucomannan unter anderem in der Health-Claims-Verordnung der europäischen Kommission (Nr. 432/2012) vom 16.05.2012 mit zu finden ist.

Die Dose enthält 90 Kapseln, die bei richtiger Dosierung (3x 2 Kapseln) für 15 Tage reichen. Der erste Eindruck sagte mir, es wird ein interessanter Test werden. Ich hatte vor vielen Jahren schon einmal Fatburner Kapseln aus Amerika genommen, die in Deutschland nicht zugelassen waren, aber zu dieser Zeit war ich beim Militär. Ich habe zu der Zeit mehrere Kapseln am Tag zu mir genommen und in Verbindung mit viel Sport etliche Kilo abgenommen. Was meine Frau, die ich kurz darauf kennen gelernt habe, bestätigen kann. Dieses mal wollte ich mich überraschen lassen, wie Kapseln von Lumaar Wellfit bei mir wirken. Denn erstens, ich bin ein Mann und habe einen anderen Energiebedarf als eine Frau, die normalerweise Diäten oder Ernährungsumstellungen machen. Zweitens, ich arbeite im produzierenden Gewerbe und habe körperlich intensive Arbeit zu verrichten. Drittens habe ich immer Hunger und kann den ganzen Tag essen. Aber ich kann mich doch etwas beherrschen, obwohl ich durchschnittlich 93 kg wiege und in etwa mit diesem Gewicht den Produkttest begonnen habe. Und der letzte und wichtigste Punkt aber ist, dass ich Reflux habe und daher Probleme mit dem Magen habe.

Die Kapseln haben ein Erdbeer Aroma, was das Einnehmen von Tabletten oder Kapseln angenehmer macht. Trotzdem hatte ich beim Einnehmen immer einen Würgereiz. Die Kapseln sollen mit Wasser eingenommen werden, was in der Verzehrempfehlung auch geschrieben steht. „…können auch geöffnet werden, um mit einem Esslöffel oder im Wasser vermischt, eingenommen zu werden.“ Ich empfehle vor dem direkten Einnehmen der Kapseln einen großen Schluck Wasser zu nehmen, damit sie sich anschließend besser schlucken lassen. Es sind jeweils vor Frühstück, Mittag und Abendbrot 2 Kapseln mit etwa einem halben Liter Wasser einzunehmen. Meiner Meinung nach soll die Menge an Wasser allein schon eine Sättigung herbei führen. Da nur um die Kapseln einzunehmen, allein 1,5 Liter Wasser zu trinken sind. Aber es kann auch möglich sein, dass die Kapseln im Magen aufquellen und somit das Wasser sie binden. Ich hatte immer ein Problem damit, dass wenn ich nicht genügend getrunken habe, ich ständig Aufstoßen musste. Ansonsten hatte ich nach Einnahme der Kapseln ein leichtes Völlegefühl.

Ich habe die Kapseln immer zwischen einer halben Stunde vor dem Essen eingenommen oder kurz davor, wenn ich vergessen habe sie rechtzeitig zu nehmen. Ich habe mir den Ernährungsplan angeschaut und habe ihn nicht genutzt, weil ich meine Ernährung nicht umstellen wollte. Ich habe die Kapseln in Verbindung mit meiner regulären Ernährung zu mir genommen.

Mein Tagesablauf war folgendermaßen:

Frühstück um 9 Uhr (halbe Stunde vorher 2 Kapseln mit einem großem Schluck Wasser eingenommen). Meistens 2 Scheiben Brot mit Wurst belegt, anschließend ein Joghurt, dazu Tee getrunken.

Mittag um 12 Uhr (halbe Stunde vorher 2 Kapseln mit einem großem Schluck Wasser eingenommen). Auch meistens 2 Scheiben Brot mit Wurst belegt, anschließend 2 Portionen Obst, dazu Wasser oder Limonade.

Abendbrot meistens gegen 18 Uhr (kurz vorher 2 Kapseln mit einem großem Schluck Wasser eingenommen). Essen war immer unterschiedlich aber meistens warm mit anschließendem Nachtisch.

Ich habe mit etwa 93 kg Körpergewicht den Test begonnen. Die ersten Tage musste ich mich an die Einnahme der Kapseln gewöhnen und dementsprechend genügend dazu trinken. Auch muss ich aller 2 Tage Tabletten für meinen Magen einnehmen und habe während der Testphase nicht mehr Tabletten zu mir nehmen müssen als sonst. Also sind die Kapseln Magen schonend, nur nicht vergessen, viel dazu zu trinken. Anfangs musste ich mich noch beherrschen, dass ich nicht wie üblich mehr esse, als was ich benötige. Denn leider kann ich viel essen, bevor ich wirklich satt bin. Mit der Zeit wurde es besser und ich war anschließend wirklich satt.

Als Fazit möchte ich abschließend schreiben: Ich fand den Produkttest interessant und er hat etwas geholfen meine Ernährung anzupassen. Ich habe in den zwei Wochen ca. 3 kg abgenommen und das Sättigungsgefühl ist eher eingetreten. Vielleicht ist auch im Gehirn ein Schalter umgelegt worden, der mir sagt wann ich satt sein soll. Aber wenn ich die Lumaar Wellfit Fatburner Kapseln nicht kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen hätte, hätte ich sie nicht unbedingt gekauft. Denn gekostet hätten sie knapp 30 Euro, auch wenn sie von knapp 40 Euro herunter gesetzt waren. Und das ist für mich etwas teuer für 2 Wochen Kapseln einnehmen, die mir das Essen nicht ersetzen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Lumaar Wellfit gemacht? Lasst es mich wissen und ich wünsche Euch noch einen schönen ruhigen Feiertag

http___signatures.mylivesignature.com_54494_215_E87B95618F8CB2A2E776EB7843604F84

Share This:

Bluetooth-Handy-Selfie-Stick im Test

Heute möchte ich Euch den TheVeryMe® – Bluetooth- Handy- Selfie- Stick vorstellen. Ich durfte ihn durch Club der Produkttester testen die ihn mir wiederum kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Dafür sage ich vielen Dank.

20160918_183847Der Selfie – Stick kam in einem schwarzen Zugband Beutel wo er immer gut aufgehoben ist.

Produktbeschreibungen (Quelle: Amazon.de)

Farbe:Bluetooth Intern

Original TheVeryMe® – Bluetooth- Handy- Selfie- Stick/ Stange – Teleskopstange mit internem Bluetoothauslöser – Universalhalterung – Schwarz – Armverlängerung – für IOS und Android Smartphones

Der Selfie-Stick ist die ideale Armverlängerung um tolle Selbstportraits mit Ihrem Smartphone zu fotografieren. Befestigen Sie Ihr Gerät am Universalhalter, ziehen Sie den Teleskoparm heraus und knipsen Sie sich per integrierten Bluetooth-Auslöser selbst. Durch den höheren Abstand der Kamera können sie mehr von der Umgebung einfangen und ohne Verrenkungen bequem die schönsten Selfies fotografieren. Auf Reisen, Partys, Konzerten, einfach überall für noch eindrucksvollere Selfies! Einfache und praktische Bedienung! Ein ideales Zubehör für Videoblogger und perfekt für den Urlaub – für die schönsten Fotos!

270 Grad drehbar, passend für GoPro, Sport-Kameras, direkt und schnell anschließbar, mit integriertem Bluetooth Auslöser. Verpassen sie keine schönen Momente mehr. Hochwertige Materialien für ein langlebige Produkt.

Interner Bluetooth Auslöser
– Bluetooth Version 3.0
– 2.4 GHz ~ 2.4835GHs
– Eingebautes Akku im Griff
– Wiederaufladbar mittels mitgeliefertem MicroUSB Kabel

Teleskopstange
– Länge ausgezogen: 825 mm
– Länge eingeschoben: 180 mm
– 6 Auszugselemente
– Material: Aluminium, Gummi, Kunststoff

Halterung – Für alle Smartphones mit 55 mm – 90 mm breite – 1/4 Zoll Schraubgewinde – Material: Stahl, Gummi, Kunststoff

Mein Testurteil zum TheVeryMe® – Bluetooth- Handy- Selfie- Stick

Ich bin ganz ehrlich ich hatte noch nie einen Selfie Stick und fand es immer etwas lächerlich wie die Leute sich damit hin gestellt haben aber ich wurde von dem kleinen süßen Stick sehr schnell umgestimmt. Nachdem er bei uns eingetroffen ist habe ich ihn erstmal unter die Lupe genommen. Natürlich wollte ich das gute Stück gleich mal ausprobieren aber er war leider nicht vorgeladen also erst aufladen und dann kann man ihn testen 🙂

Nachdem aufladen musste ich mich erstmal zu Recht finden wie der Stick überhaupt angeschaltet wird okay ich habe auch nicht an Bluetooth gedacht muss ich gleich dazu sagen. Weil das Kabel das dazu geliefert wurde ist sehr kurz um es mit dem Stick zu verbinden.

Leider gibt es auch keine Bedienungsanleitung zum Gerät was die Geschichte doch etwas schwierig macht. Ich habe dann bei anderen Amazon Bewertungen mich mal durch gelesen die mir dann auch den entscheidenden Tipp geben konnten.

Nachdem ich dann mein Handy eingelegt hatte

20160918_183955(das ist mein Beispiel Handy das Samsung A3 ich benutze das S 5 aktuell)

und das Bluetooth angeschaltet habe hat sich der Stick schnell verbinden lassen und man konnte direkt loslegen mit dem knipsen.

Da der Stick so gut in die Handtasche passt haben wir ihn auch natürlich mit in den Urlaub genommen und waren sehr froh drüber ihn dabei zu haben weil endlich hatte das Kopf abschneiden ein Ende 🙂

Ich bin zwar nicht so der Selfie Typ aber ab und an muss es doch mal sein. Leider kann man keinen Blitz benutzen da man ja die Kamera drehen muss dadurch werden die Bilder leider etwas unscharf. Aber trotzdem ist der Selfistick eine super Erfindung weil man muss im Urlaub nicht immer fremde Leute an quatschen und Angst haben das sein Handy geklaut wird.

Natürlich bekommt man auch einen Selfie Stick schon viel günstiger als diesen für 24,99 € ob die Qualität bei den günstigen Modellen genauso gut ist kann ich leider nicht urteilen. Ich kann aber den TheVeryMe® – Bluetooth- Handy- Selfie- Stick mit gutem Herzen empfehlen.

Und meine Lieben was haltet ihr von Selfie Sticks? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

GEFRO im Test

Seit ein paar Tagen habe ich mein Testpaket von freundin Trend Lounge in meiner Küche stehen.

20150701_101620Und lange musste es auch nicht stehen weil es wurde gleich mal ausprobiert. Bevor es zur Spätschicht geht wird noch schnell das Abendessen für meine zwei Liebsten gemacht. Ich habe mich für die schnelle Variation entschieden nämlich Nudeln in Tomatensoße. Lyonerstückchen haben wir immer im Tiefkühler als Vorrat und Zwiebeln sind auch genug im Garten. Na dann mal los die Lyonerstückchen mit den Zwiebelstückchen leicht anbraten.

20150701_101719Das ganze wird dann mit 1/4 l Wasser abgelöscht und 2 EL von der Tomatensoße & Suppe Dolce Vita hinzugefügt.

20150701_102225Und das mit einem Schneebesen einrühren und 1 min köcheln lassen und fertig ist die Soße. Aber vergesst nicht die Nudeln nebenbei zu kochen. 🙂

Ø Nährwerte (Quelle: gefro.de)

je 100 ml Soße pro 100g Pulver
Brennwert 200 kJ/ 48 kcal 1315 kJ /313 kcal
Fett 0,9 g 5,7 g
davon gesättigte FS 0,1 g 0,7 g
Kohlenhydrate 6,9 g 45,5 g
davon Zucker** 5,5 g 36,1 g
Ballaststoffe 2,9 g 18,8 g
Eiweiß 1,6 g 10,5 g
Salz 1,7 g 11,0 g
Vitamin C 48 mg (60%*)
Kalium 1655 mg (83%*)

*Prozent der empfohlenen Referenzmenge für die Tageszufuhr eines Erwachsenen
** davon Isomaltulose 12,6%

Zutaten:

53% Gemüse (40% Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Karotte, Paprika, Rote Beete-Pulver), 12,6% Isomaltulose*, 11% Ballaststoffe (Inulin (aus der Zichorie), Erbsenfaser, Konjak Glucomannan), Speisewürze (enthält Soja), Meersalz, Sonnenblumenöl, Kräuter, Gewürze, Hefeextrakt, Palmfett, Trennmittel: Kieselsäure, Acerolasaftpulver.

*)Isomaltulose ist eine Glucose-/Fructosequelle.

Allergene Stoffe: Soja & Sojaerzeugnisse

Ich habe dann noch einen gemischten Salat für meine beiden dazu gemacht.

20150701_103218Dazu habe ich das Salat-Dressing GARTEN-KRÄUTER genutzt. Das man mit 1 EL Dressing, 2 EL Öl und 4 EL Wasser anrührt. Und schon ist es fertig.

20150701_103609

 

Ø Nährwerte pro 100 ml (Quelle : gefro.de)

je 100 ml (= 1 Portion) pro 100g Pulver
Brennwert 1186 kJ/ 288 kcal 1414 kJ / 338 kcal
Fett 29,2 g 14,5 g
davon gesättigte FS 2,3 g 1,4 g
Kohlenhydrate 3,1 g 26,0 g
davon Zucker** 2,2 g 18,5 g
Ballaststoffe 1,7 g 14,5 g
Eiweiß 1,7 g 14,4 g
Salz 2,2 g 18,3 g
Vitamin C 30,4 mg (38%*) 253 mg (316%*)
Vitamin E 12,2 mg (101%*) 37,4 mg (312%*)

*Prozent der empfohlenen Referenzmenge für die Tageszufuhr eines Erwachsenen
** davon Isomaltulose 10,6%

Zutaten:

30% Samenmischung (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Hanfsamen, Chiasamen (=Salvia Hispanica), Pinienkerne, Goldleinsamen, Leinsamenpulver), Meersalz, 12% Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Paprika), 10,6% Isomaltulose*, Hefeextrakt, Säuerungsmittel (Natriumdiacetat, Citronensäure), 6% Kräuter (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Basilikum), 6% Ballaststoffe (Erbsenfaser, Inulin (aus der Zichorie)), Moringablattpulver, Acerolasaftpulver, Senfmehl, D-Alpha Tocopherol, Trennmittel: Kieselsäure, Gewürze, Sonnenblumenöl.

*) Isomaltulose ist eine Glucose-/ Fructosequelle.

Allergene Stoffe: Senf & Senferzeugnisse

Unser Testurteil zum Schluss:

Ich habe natürlich noch schnell genascht bevor ich auf die Arbeit bin. 🙂 Und ich finde die Tomatensoße genau richtig man muss nichts ändern. Vor allem durch die Kräuter meiner Meinung nach Basilikum ( steht leider nicht drauf) macht es den Geschmack richtig lecker. Unsere Tochter hat ordentlich reingehauen hat mein Mann mir erzählt also ein gutes Zeichen das es ihr geschmeckt hat. Ihre Meinung es hat gut geschmeckt 🙂 Meinem Mann hat es auch richtig gut geschmeckt. Zum Salat der war auch richtig lecker vor allem die Kerne Sonnenblumenkerne und Co. machen es gleich noch knackiger was auch meine beiden Liebsten sehr gut geschmeckt hat. Leider finde ich eins nachteilig man hat keine Salatmengen Angabe für wie viel die Soße reicht also muss man nach Gefühl machen.

In den nächsten Tagen wird dann das andere noch ausprobiert also seit gespannt es wird noch mehr von GEFRO bei mir zu lesen sein.

Habt ihr schon die neuen GEFRO Sorten ausprobiert? Lasst es mich wissen
http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

 



Empfehlung für GEFRO Balance

Share This: