Allround Blöckstöckchen

Ich bin grad bei Hans auf ein Blockstöckchen gestolpert das wiederum von internetblogger kommt. Und da ich ja gerne Stöckchen aufhebe die mich ansprechen nehme ich es doch gerne mit.

1.  Wann hast du das letzte Mal bei einem Blogstöckchen mitgemacht, kannst du dich noch daran erinnern? Und was war das Thema?

Oh da muss ich doch erst mal in meinem Blog nachschauen gehen weil das weiß ich auf die schnell gar nicht mehr. Gut das man in den Kategorien schnell schauen kann das war das Stöckchen 11 Fragen – 11 Antworten – 11 Blogger

2. Wovon lässt du dich inspirieren im Internet?

Also Inspiration hole ich mir eigentlich überall ob im Internet oder aus meinen Alltagsleben. Also alles was ich finde wird verarbeitet.

3. Welche Zeitschriften liest du regelmäßig?

Oh also da muss ich sagen In Touch und Super Illu sind meine regelmäßigen Zeitungen die ich in die Hand nehme. Tageszeitungen sind nicht so meine Welt weil da nehme ich doch lieber den Fernseher oder das Radio. Weil das zu lesen ist wie trocknes Brot für mich. 🙂

4. Schaust du ShoppingQueen im TV an?

Oh nein verschon mich mit diesem Mist also das geht jetzt mal gar nicht. Ist alles Geschmackssache aber wer es anschauen mag soll es gerne tun.

5. Verfolgst du Politik und das Weltgeschehen?

Also ich halte mich über das Radio oder den Fernseher auf dem laufenden aber jetzt direkt Politik schauen ist nicht meine Welt.

6. Wie lang war dein längster Blogartikel und was war das Thema, womit du dich dabei befasst hattest?

Na jetzt habt ihr mich aber eiskalt erwischt weil das weiß ich nämlich nicht welcher Artikel der längste war. Muss ich mich jetzt dafür schämen?

7. Liest du eBooks?

Also da ich noch kein eBook Reader besitze kann ich leider auch keine lesen. Aber das wird sich irgendwann auch mal ändern.

8. In welchem Onlineshop kaufst du regelmäßig ein?

Oh wie soll ich regelmäßig jetzt deuten einmal im Monat oder alle halbe Jahre? Also ich shoppe gerne bei Ebay , Otto, Nägel Shops wie German Dream Nails oder Pretty Nail shop 24 aber nicht oft ab und zu mal.

9. Fastfood oder gutbürgerlich, bezogen auf die Küche?

Also ich bevorzuge natürlich die bürgerliche Küche. Fastfood geht schon mal ab und an.

10. Welches CMS wählst du wenn du die Wahl zwischen WordPress, Drupal und Joomla hättest und begründe deine Antwort?

Ich bevorzuge WordPress weil Drupal habe ich noch nie gehört und Joomla hat mich noch nicht wirklich angsprochen.

11. Lieber Winter oder Sommer, Frühling oder Herbst?

Ich mag eigentlich alle Jahreszeiten wenn man sie richtig zu Gesicht bekommt. Weil ein Winter ohne Schnee ist kein Winter oder ein Herbst ohne Regen oder Blätterfall. Aber da wir uns das Wetter nicht aus suchen können was auch gut so ist muss ich es so hin nehmen wie es ist.

12. Fotografierst du gerne?

Ja ich fotografiere sehr gerne und habe auch immer das Handy griffbereit leider die Kamera selbst einfach zu selten.

13. Den Urlaub zuhause verbringen oder lieber verreisen?

Also wenn ich mal richtig ausspannen will muss ich verreisen weil sonst komme ich nicht zur Ruhe.

14. Kommentierst du jeden Artikel, den du liest?

Ich lese viele Artikel durch aber meistens weiß ich nicht was ich dazu schreiben soll darum lass ich das es dann lieber bevor ich nur Müll dazu abgebe.

15. Welches Smartphone ist bei dir im Besitz und was schätzt du daran?

Samsung Galaxy S 5 ist in meinem Besitz bin im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Handy.

16. Was möchtest du uns noch sagen?

Na dann bedanke ich mich ganz Herzlich bei Alexander der dieses Stöckchen ins Leben gerufen hat es war mir eine Ehre es mitzunehmen und meinen Senf dazu abzugeben zu dürfen.

Wer es mit nehmen mag dann tut Euch keinen Zwang an und hebt es auf.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

Share This:

11 Fragen – 11 Antworten – 11 Blogger

Achtung Achtung es wird wieder mit Stöckchen geworfen also nehmt Euch in acht und zieht die Köpfe ein nicht das Euch noch einer am Kopf trifft.

Hans hat mich beworfen und er wiederum von internetblogger.ch.

In dem Stöckchen geht es um folgendes man bekommt 11 Fragen die man wiederum beantworten soll. Nachdem Beantworten formuliert man 11 neue Fragen und schmeißt das  Stöckchen dann 11 weiteren Bloggern zu.

Also die 11 Fragen zu beantworten wird glaube ich mal kein Problem werden und 11 neue Fragen zusammen zustellen bekomme ich auch noch hin aber 11 Blogger auszusuchen die es auffangen oder es  mitnehmen würden wird etwas schwierig weil so viele habe ich gar nicht in meinem Blogroll.

So lange Rede kurzer Sinn fangen wir mal an und beantworten Hans seine Fragen.

  • Nimmst Du gerne an Blogstöckchen teil?
  • Findest Du das weiter werfen in Ordnung, weil im Sinne von den Stöckchen, oder sagst Du: lieber soll sich derjenige, der Lust hat, das mitnehmen?
  • Nutzt Du Internetforen?
  • Was hat Deiner Meinung nach mehr Aussicht, auch in zwanzig Jahren noch zu bestehen? Blogs oder Foren?
  • Denkst Du, dass sich Aktionen wie Paraden auch in einem Forum realisieren lassen? Also eine Forenparade?
  • Wie viele Webprojekte hast Du?
  • Was denkst Du, wie viele Internet-Projekte Du stemmen könntest? Oder lastet Dich eines schon aus.
  • Würden Dich mehrere reizen?
  • Hast Du einen Tablet (PC) oder ein I-Pad?
  • Für was nutzt Du es in der Hauptsache?
  • Schreibst Du Deine Blogartikel in einer Textverarbeitung vor, oder schreibst Du direkt im Blog?

Nimmst Du gerne an Blogstöckchen teil?

Ich nehme gerne an Blogstöckchen teil wenn sie mir entsprechend zu sagen, weil es gibt auch welche wo mich nicht interessieren die lasse ich dann auch liegen aber sage auch dem Blogger Bescheid das ich es nicht mitnehmen werde.

Findest Du das weiter werfen in Ordnung, weil im Sinne von den Stöckchen, oder sagst Du: lieber soll sich derjenige, der Lust hat, das mitnehmen?

Ich finde das weiter werfen vollkommen in Ordnung weil man trotzdem entscheiden kann ob man es beantwortet oder nicht. Aber ich bin ehr eine die dann sagt wer es mitnehmen möchte darf es gerne aufheben weil wie oben schon erwähnt mein Blogroll nicht grade an Leute platzt.

Nutzt Du Internetforen?

Ich bin ein Internetforen Nutzer zwar jetzt nicht jeden Tag aber ab und an wenn ich was wissen will oder Hilfe brauche wende ich mich an Foren.

Was hat Deiner Meinung nach mehr Aussicht, auch in zwanzig Jahren noch zu bestehen? Blogs oder Foren?

Wenn ich bedenke seit ich angefangen habe zu bloggen (2009) hatte ich ein Blogroll voll ohne Ende seit ich wieder regelmäßig blogge seit letztes Jahr November (2013) wie viele Blogger aufgegeben haben zu bloggen und ihre Blogleichen rumliegen sage ich das es immer weniger wird. Aber Blogger nie komplett verschwinden werden.

Denkst Du, dass sich Aktionen wie Paraden auch in einem Forum realisieren lassen? Also eine Forenparade?

Das könnte ich mir schon vorstellen das sowas möglich ist aber ich finde es auf Blogs einfach schöner weil man es besser präsentieren kann.

Wie viele Webprojekte hast Du?

Im Moment sind es 3 Webprojekte wo ich mit mache das wäre Blick der Woche, Freitags – Füller und die Montagsfrage von Libromanie

Was denkst Du, wie viele Internet-Projekte Du stemmen könntest? Oder lastet Dich eines schon aus.

Wie viele ich stemmen könnte kann ich nicht sagen oder besser es kommt auf das Projekt an wie oft man bloggen muss für das Projekt. Weil die 3 Projekte die ich im Moment regelmäßig mitmache sind super weil man nur einmal bloggen muss das eine ist Montags das andere Freitags und Blick der Woche habe ich die ganze Woche Zeit zum bloggen.

Würden Dich mehrere reizen?

Also so wie ich die letzte Frage schon geschrieben habe wäre noch Luft für ein zwei Projekte aber auch nur so wie die Zeit es zu lassen würde.

Hast Du einen Tablet (PC) oder ein I-Pad?

Das kann ich kurz und schmerzlos beantworten ich habe beides nicht.

Für was nutzt Du es in der Hauptsache?

Oh noch besser da ich ja keins der beiden besitze kann ich es auch nicht nutzen.

Schreibst Du Deine Blogartikel in einer Textverarbeitung vor, oder schreibst Du direkt im Blog?

Oh Hans da hast du mich eiskalt erwischt ich bin ein Blogger der in Textverarbeitung meine Texte schreibt. Aber das habe ich auch jetzt erst angefangen früher habe ich immer drauf los geschrieben aber die Tippfehler sind dann schon einige geworden über die Jahre und da mein Mann grade an unseren anderen Blog Korrektur macht weil wir den ja in ein Buch binden lassen wollen habe ich damit angefangen den Text vorzuschreiben in Word.

So jetzt habe ich schon mal die Fragen beantwortet jetzt muss ich mir noch 11 neue Fragen überlegen. So die Fragen stehen und ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.

  1. Wie bist du zum bloggen gekommen?
  2. Wie lange Bloggst du schon?
  3. Wie oft bist du schon mit deinem Blog umgezogen? ( Anbieterwechsel)
  4. Was liebst du am bloggen?
  5. Würde dich ein Bloggertreffen interessieren?
  6. Bloggst du ehr privates oder allgemeines?
  7. Bist du kreativ oder hast du zwei linke Hände?
  8. Bastelst du gerne am Layout?
  9. Gehörst du zu den ordentlichen Bloggern oder mistest du erst nach Monaten mal wieder Blogroll, Widgets usw. aus?
  10. Bist du Leseratte oder lieber Fernseher?
  11. Sportlich oder Sportmuffel?

So jetzt kommt die Problematik wem schmeiße ich es zu und da sage ich nur wer es mitnehmen möchte der darf es gerne aufheben und ich würde mich freuen wenn ihr  kurz ein Kommi hinterlassen würdet. DANKE

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

5 Dinge in eurem Alltag, ohne die ihr nicht leben könnt.

Ich war gerade mal wieder eine kleine Blogrunde machen und habe bei Hans das Stöckchen gesehen und gelesen. Das Stöckchen kommt von internetblogger.de und ich finde es ist ein interessantes Stöckchen.

Dabei geht es um 5 Dinge in eurem Alltag, ohne die ihr nicht leben könnt. Es kann dabei alles Mögliche sein, vom Mondspaziergang bis zum technischen Gerät, aber auch das Internet, Blogging, WordPress, euer Fernseher oder die Musikanlage.

Na da muss ich doch mal überlegen ohne was ich nicht leben könnte.

Als erstes wären da mein Mann und meine Tochter die das wichtigste in meinem Leben sind. Die immer für mich da sind in guten wie in schlechten Zeiten.

Als zweitens wäre meine Familie und Freunde die mir sehr am Herzen liegen. Was macht man ohne Freunde im realen Leben? Also mit meinem Läppi kann ich kein Kaffee trinken und dabei quatschen außer man skypt. Da meine Familie etwas weiter weg wohnt übernehmen unsere Freunde vieles was eigentlich die Familie übernimmt. Und dafür bin ich echt Dankbar so gute Freunde zu haben.

Drittens wären da meine zwei Stubentiger die mir ans Herz gewachsen sind und nicht mehr missen möchte.

Viertens kommt bei mir der Kaffee. Als Kaffeejunkie brauche ich jeden Morgen meine Dosis Koffein sonst wird der ganze Tag nichts.

Und zum fünften Punkt zu kommen das wären dann bei mir das Internet und das Handy.  Das Handy ist mittlerweile immer täglich dabei und auch das Internet. Weil was macht man heute ohne Google? Man hat grade eine Frage im Kopf dann wird gegoogelt. Weil bis ich zu Hause bin habe ich es vergessen was ich eigentlich wollte.

Ohne was könnt ihr nicht mehr Leben? Na klar gibt es noch ein paar Punkte die ich aufschreiben könnte aber das sind die 5 wichtigsten die ich brauche.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

Jahresrücksblicksstöckchen 2013

Bei Gedankensprung bin ich auf ein Stöckchen zum Jahresrückblick gestoßen. Und da ich Stöckchen so liebe, mache ich natürlich mit und ändere nur mal das Jahr von 2012 auf 2013.
Ich bin auch auf eure Antworten gespannt und lade euch herzlich ein die Fragen mitzunehmen und einen Link zu eurem Blog in den Kommentaren zu setzen! 🙂
1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
  • Also das Jahr war eigentlich soweit großzügig zu uns. Es hat uns eine Schwangerschaft beschert aber auch leider nach 8 Monaten Glück wieder genommen wurde. Also ich gebe das Jahr 2013 mal eine 5.
2. Zugenommen oder abgenommen?

  • So wie man zu nimmt, nimmt man auch wieder ab. Also ich hatte beides.
3. Haare länger oder kürzer?

  • Immer wieder ein Stückchen kürzer. 🙂
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
  • Ich glaube ich sollte im neuen Jahr mir endlich mal eine Brille zu legen dann muss ich nicht immer die Augen zusammen kneifen.
5. Mehr Kohle oder weniger?
  • Ein Monat mehr ein Monat weniger wie immer.
6. Besseren Job oder schlechteren?
  • Dadurch das ich nicht viel auf Arbeit war durch die Schwangerschaft und den Verlust sage ich mal alles im grünen Bereich und freue mich auch schon ab 08.01.2014 wieder arbeiten zu können und hoffe es klappt so wie ich es möchte.
7. Mehr ausgegeben oder weniger?
  • Ich habe mehr ausgegeben

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn ja, was?

  • Oh das ist schwer das weis ich garnicht mehr. Aber an Erfahrung habe ich genug gewonnen.

9. Mehr bewegt oder weniger?

  • Hhmm, kann ich nicht sagen
10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?

  • Mal Magen Darm Grippe und ein bischen Erkältung
11. Davon war für Dich die Schlimmste?

  • Keine.

12. Der hirnrissigste Plan?

  • Ich hatte keine Pläne. Schon aber die kann ich noch nicht in die Tat umsetzen. Leider

13. Die gefährlichste Unternehmung?

  • War nicht selbstmord gefärdet 🙂

14. Die teuerste Anschaffung?

  • Den 3DS für meine Tochter und für meinen Liebsten sein Gutschein

15. Das leckerste Essen?

  • Abgesehen von unserem selbst gekochten Essen war das Essen beim Alex Schuhs Hotel & Resturant echt lecker.

16. Das beeindruckendste Buch?

17. Der ergreifendste Film?

18. Die beste CD?

  • keine bestimmte

19. Das schönste Konzert?

  • Kein Konzert dieses Jahr.

20. Die meiste Zeit verbracht mit?

  • lesen

21. Die schönste Zeit verbracht mit?

  • mit Familie & Freunden,

22. 2013 zum ersten Mal getan?

  • keine Ahnung das ist schon wieder 12 Monate her. Arbeiten war aufjedenfall dabei. 🙂
23. 2013 nach langer Zeit wieder getan?
  • nichts bestimmtes
24. Drei Zwei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
  • Das der Herzschlag von unserem Sohn aufgehört hat zu schlagen.
25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
  • Fällt mir nichts ein.
26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
  • Meiner Tochter ihre Wünsche erfüllt
27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
  • Das mein Papa uns zur Einschulung besucht hat
28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
  • Ich Liebe Dich viel mehr. Von der Erde bis zur Sonne und wieder zurück.
29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
  • Ich Liebe Dich mein Schatz über alles auf der Welt. Und Danke das du in der schweren Zeit zu mir gehalten hast.
30. Dein Wort des Jahres?
  • Familie
31. Dein Unwort des Jahres?
  • hatte keins glaube ich
32. Deine Liebglingsblogs des Jahres?
  • Ich lese über all mal in Blogs rein aber muss zu geben Lieblingsblogs habe ich nicht. Viele Blogger von früher haben viele das Handtuch geworfen oder sind umgezogen und ich weis nicht wohin. In meier Sidebar sind alle Blogs wo ich regelmäßig versuche vorbei zu schauen.
So und nun seit ihr gefragt und vergesst bitte nicht ein Kommi da zulassen.

Share This:

Now and Then – heute und damals

Ich hoffe ich kann das Stöckchen auch umsetzen, weil ich weiß kaum noch was ich mit 15 Jahren gemacht habe. Aber schauen wir mal. Danke liebe Patsy, dass du mich mal wieder mit einem Stöckchen bewirfst. Sind schon lange keine mehr geflogen gekommen. Aber jetzt nicht lange labern ich komm zu meinen Antworten.

Mit 15 träumte ich von zu Hause wegzugehen

Mit 25 weiß ich, dass ich das Richtige gemacht habe

Mit 15 hätte ich nie gedacht, dass ich die Schule packe

Mit 25 weiß ich, dass ich es geschafft habe ein Leben zu haben

Mit 15 hatte ich viele Freunde

Mit 25 weis ich, dass es nicht viele waren die wirklich richtige Freunde waren

Mit 15 wusste ich nicht mal was ich lernen soll

Mit 25 habe ich meine Lehre zur Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei schon seit fast 6 Jahre in der Tasche

Mit 15 hatte ich noch kurze Haare und in aubergine (lila) gefärbt

Mit 25 hab ich meine Haare rot und das schon ein paar Jahre

Mit 15 hasste ich es Bücher zu lesen

Mit 25 liebe ich es zu Chillen und Bücher zu lesen

Mit 15 hätte ich nie gdacht, dass das Leben so schnell enden kann

Mit 25 weiß ich, dass es schneller gehen kann, als man denkt. Vor allem, wenn man es am eigenem Leib erlebt hat

Mit 15 habe ich immer gesagt, ich will keine Kinder und nie heiraten

Mit 25 bin ich seit 2008 verheiratet und seit 2007 habe ich eine kleine Tochter

Das hasste ich an den Stöckchen, ich weiß nämlich nie, an wen ich es weiter werfen soll aber ich gebe es mal an Mandy & Enzo weiter und an Bunny. Die wird sich bestimmt auch freuen mal wieder Post von mir zu kommen und dem Rest überlasse ich euch. Wer es mitnehmen möchte soll zugreifen, würde mich auch über ein Kommi freuen, wenn ihr es eingebaut habt im Blog.

Share This:

Stöckchen gefunden bei Wortman

Ich bin gerade bei meiner Blogrunde auf ein interessantes Stöckchen bei Wortman gestolpert und habe mir gedacht, komm das musste doch mitnehmen. Vor allem, wenn es im Moment ruhig ist mit Stöckchen Werfer. smilie

1. du besuchst einen neuen blog. was liest du als erstes?

Den neuesten Artikel und dann weiter

2. interessiert dich die „über seite“ falls vorhanden, weil du etwas über die person erfahren möchtest die da schreibt?

Ja die „Über Seiten“ schaue ich mir meistens an.

3. schaust du dir auch die vorherigen einträge an oder nur den aktuellsten?

Ich schaue mir den neusten Artikel an und dann scroll ich immer weiter zu den anderen Artikeln

4. liest du manchmal im archiv?

Das ist wirklich selten, dass ich ins Archiv schaue, nur wenn ich was Bestimmtes suche.

5. hälst du ein gästebuch für überflüssig?

Nein finde ich nicht, weil manche möchten keine Kommis da lassen, lieber ein GB eintrag.

6. müssen dich die farben und die gestaltung eines blogs ansprechen damit du ihn wieder besuchst?

Nicht immer aber wenn er mir zu dunkel ist schaue ich ungern wieder drauf.

7. bist du eher ein blog-abonnent und wartest gespannt auf den nächsten eintrag oder besuchst du einen bestimmten blog nur bei deiner ausführlichen blogrunde?

Also ich habe meine Blogs alle in meinem Lesezeichen und die gehe ich dann immer durch um zu schauen, was bei meinen Kollegen läuft, weil ein Abo brauche ich nicht.

8. wie lange bloggst du schon?
Oh jetzt habt ihr mich erwischt ich weiss es nicht mehr genau wann ich angefangen habe. Aber ich glaube es war im Jahr 2007. Uuupsismiles

9. was findest du interessanter, ein blog oder ein forum?

Also ich bevorzuge ein Blog lieber als ein Forum.

10. hast du schon mal schlechte erfahrungen mit dem bloggen gemacht?

Also bis jetzt ist noch nichts passiert.

11. findest du es unhöflich wenn du schon einige male einen blog besucht hast, aber keinen gegenbesuch bekommst?

Nein finde ich jetzt nicht unhöflich, weil jedem ist es selbst überlassen, ob er bei mir vorbei kommt oder nicht. Und mache kommen vorbei und lesen nur und kommentieren nicht. Ist auch okay

12. liest du die kommentare die andere vor dir geschrieben haben?

Ja aber nicht immer.

Share This:

10 Dinge die es nicht geben dürfte

Bei Blogwiese bin ich gerade mal wieder vorbeigeschneit und habe dort ein interessantes Stöckchen gefunden.



10 Dinge die es nicht geben dürfte


Na dann lege ich mal los, muss aber erstmal grübeln:

  • GEZ – Gebühren
  • Armut/Hunger
  • Waffen
  • Religionen
  • Arbeitslosigkeit
  • Krankheiten die zum Tode führen
  • übelriechende Menschen
  • Haferflocken
  • Atombomben
  • Krieg

So das sind meine 10 Dinge, die es nicht geben dürfte welche habt ihr?? Wer das Stöckchen mitnehmen möchte der soll zu greifen.

Viel Spaß

Share This:

Wo liest du??

Ich wurde zwar nicht mit dem Stöckchen beworfen aber ich habe mir gedacht ich nehme es mir mal mit. Ich verrate natürlich auch noch von wem ich es mitgenommen habe. Bei JED habe ich es gemopst. Und da es gut zu mir als Leseratte passt, werde ich doch mal schauen wo ich alles lese.

01)
Beim Essen – Manchmal aber selten
02) Beim Baden – Sehr gerne dadurch sind schon zwei baden gegangen.smiles
03) Am Örtchen – Ja ich gestehe auch dort lese ich gerne smileys
04) Beim Laufen – Ab und an mal, aber nur zu Hause, weil da weis ich wo ich laufen muss, um nichts mitzunehmen
05) Beim Friseur – Ja wenns mal länger dauert und ich mein Buch dabei habe
06) Im Wartezimmer – eigentlich auch immer aber meistens habe ich mein Buch vergessen und die Zeitungen langweilen mich manchmal
07) In der Werbepause – Manchmal wenn es spannend ist (Buch natürlich)
08) Im Auto (Beifahrer) – Wenn wir zur Familie fahren und ich Beifahrer bin ja aber ich muss aufpassen und nichts essen/trinken sonst wird mir speiübel
09) Im Park, Freibad, etc – Oh ja da kann man schön entspannen
10) In der Kassenschlange – Also so lange Kassenschlangen haben wir hier nicht
11) Im Bett nach dem Aufstehen – Nicht wirklich, ich brauche etwas bis ich die Augen aufbekomme
12) In der Pause (Kino, Theater, etc) – Nein sage ich mal wir gehen zu wenig ins Kino ….
13) Bevor der Hauptfilm im Kino beginnt – Gleiche wie bei 12
14) In der U-Bahn, Straßenbahn, im Zug – Wenn ich denn mal mit dem fahre vieleicht aber ich fahre zu selten damit (zählt früher auch dazu???)
15) An der Haltestelle / auf dem Bahnhof – Also früher hab ich es gerne gemacht um mir die Wartezeit zu versüßen
16) Im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist) – Ja ein schöner Kaffee dazu gerne
17) Unter der Bettdecke mit Taschenlampe (als Kind) – Hab ich leider nie gemacht
18) Während des Kochens (Kochbuch zählt nicht *g*) – Nein sonst verkocht mir doch mein gutes Essen
19) Während eines Besuches (wenn Gastgeber telefoniert, etc) – Nein Nein bin höfflich.
20) Während langer Computerprozesse (Scannen, Booten, etc) – Nein so lange dauert das auch wieder nicht
21)Auf der Arbeit/in der Schule – In meiner Pause mache ich das schon mal gerne und mein Kaffee dazu bestens ausgerüstet.

Wem das Stöckchen gefällt und auch gerne liest kann es gerne mit nehmen.

Viel Spaß dabei

Share This:

205 Dinge die man getan haben sollte

Ich habe so eben mal wieder etwas gestöbert und bin dabei auf Titagels Seite gekommen und da bin ich über das Stöckchen gestolpert und mal sehen was ich schon alles gemacht habe von den 205 Dingen.
Alles mit X gekennzeichnete und fettgedruckte habe ich schon mal irgendwann gemacht :
[x] 001. Eine Kneipenrunde bezahlen
[ ] 002. Mit Delfinen im offenen Meer schwimmen
[x] 003. Einen Berg besteigen (wie hoch sollen die Berge sein)
[ ] 004. Das Innere der Großen Pyramide von Gizeh besuchen
[ ] 005. Eine Tarantel auf der Hand halten ( na da könnt ihr lange drauf warten)
[x] 006. Im Kerzenlicht mit jemandem ein Bad nehmen
[x] 007. »Ich liebe dich« sagen und es meinen
[x] 008. Einen Baum umarmen
[x] 009. Einen Striptease bis zum Ende hinlegen (aber nicht weiter sagen)
[ ] 010. Bungee Jumping ausprobieren
[ ] 011. Paris besuchen
[ ] 012. Ein Gewitter auf See erleben
[x] 013. Die Nacht durchmachen
[ ] 014. Das Nordlicht sehen
[x] 015. Eine Sportveranstaltung besuchen
[ ] 016. Den Schiefen Turm von Pisa besteigen
[ x] 017. Eigenes Gemüse züchten und essen
[ ] 018. Einen Eisberg berühren
[x] 019. Unter dem Sternenhimmel schlafen
[x] 020. Eine Babywindel wechseln (na einer muss ja von uns die Windel wechseln, ob nun ich oder Männe
[ ] 021. In einem Heißluftballon fahren
[x ] 022. Einen Meteoritenhagel beobachten (zählen auch Sternschnuppen dazu)
[ ] 023. Einen Champagnerrausch haben
[ ] 024. Mehr als man sich leisten kann spenden
[x] 025. Den Himmel durch ein Teleskop anschauen
[x] 026. Im unpassendsten Moment einen Lachanfall haben
[x] 027. An einer Schlägerei teilnehmen
[ ] 028. Beim Pferderennen gewinnen
[x] 029. Blau machen, obwohl man nicht krank ist
[ ] 030. Eine(n) Fremde(n) bitten, mit einem auszugehen
[x] 031. Eine Schneeballschlacht mitmachen
[ ] 032. Seinen Hintern auf dem Bürokopierer ablichten
[x] 033. So laut schreien wie es geht
[x] 034. Ein Lamm in den Armen halten
[x] 035. Eine heimliche Fantasie ausleben
[ ] 036. Um Mitternacht (nackt) baden gehen
[x] 037. In eiskaltem Wasser baden
[ ] 038. Eine richtige Unterhaltung mit einem Bettler führen
[x] 039. Eine totale Sonnenfinsternis beobachten
[x] 040. Eine Achterbahnfahrt mitmachen
[ ] 041. Einen Elfmeter verwandeln
[x] 042. Die Aufgaben von drei Wochen irgendwie in drei Tagen erledigen
[x] 043. Völlig verrückt abtanzen, egal wer dabei zusieht
[x] 044. Einen fremden Akzent einen ganzen Tag lang nachmachen
[x] 045. Den Geburtsort seiner Vorfahren besuchen
[x] 046. Glücklich mit dem eigenen Leben sein, wenn auch nur für einen Moment
[x] 047. Zwei Festplatten im Computer haben
[ ] 048. Alle Bundesländer seines Landes besuchen
[x] 049. Den eigenen Job in jeder Hinsicht mögen auch wenns nur für einen Moment ist
[x] 050. Sich um jemanden kümmern, der beschissen aussieht
[ ] 051. Nach eigenem Ermessen genug Geld besitzen
[x] 052. Abgefahrene Freunde haben
[ ] 053. Im Ausland mit einem Fremden tanzen
[ ] 054. Wale in der freien Natur beobachten
[ ] 055. Ein Straßenschild stehlen

[ ] 056. Mit dem Rucksack durch Amerika reisen
[ ] 057. Per Anhalter fahren
[ ] 058. Freeclimbing ausprobieren
[ ] 059. Im Ausland einen Beamten anlügen, um bloß nicht aufzufallen
[x] 060. Um Mitternacht am Strand spazierengehen
[ ] 061. Mit dem Fallschirm abspringen
[ ] 062. Irland besuchen
[x] 063. Länger an Liebeskummer leiden, als die Beziehung gedauert hat
[ ] 064. Im Restaurant am Tisch mit Fremden speisen
[ ] 065. Japan besuchen
[ ] 066. Das eigene Gewicht in Hanteln stemmen
[x] 067. Eine Kuh melken
[x] 068. Seine CD sammlung auflisten
[ ] 069. Vorgeben, ein Superstar zu sein
[x] 070. Karaoke singen
[x] 071. Einen ganzen Tag lang einfach nur so im Bett bleiben
[ ] 072. Nackt vor Fremden posieren — noch sowas, was mir eher nicht passieren wird
[ ] 073. Mit Sauerstoffflasche tauchen

[  ] 074. Zu Ravels Bolero Sex haben
[x] 075. Im Regen küssen
[x] 076. Im Schlamm spielen
[x] 077. Im Regen spielen
[ ] 078. Ein Autokino besuchen
[x] 079. Etwas ohne Reue tun, was man eigentlich bereuen müsste
[ ] 080. Die Chinesische Mauer besuchen
[ ] 081. Erkennen, das jemand die Homepage besucht hat, ohne das er sie kennen sollte
[ ] 082. Statt Microsoft Windows etwas besseres verwenden
[ ] 092. Ein eigenes Geschäft gründen

[x] 084. Sich glücklich und auf Gegenseitigkeit verlieben
[x] 085. Eine berühmte historische Stätte besuchen
[ ] 086. Einen Kampfsport erlernen Judo, Karate und Ju Juitsu
[x] 087. Mehr als sechs Stunden am Stück vor einer Spielkonsole sitzen
[x] 088. Heiraten
[x] 089. Ins Kino gehen
[x] 090. Eine Party platzen lassen
[x] 091. Jemanden lieben, obwohl es verboten oder unschicklich ist
[ ] 092. Jemanden küssen bis er/sie schwindelig davon wird
[ ] 093. Sich scheiden lassen
[ ] 094. Sex im Büro haben
[ ] 095. Fünf Tage lang ohne Essen auskommen
[x] 096. Kekse nach eigene Rezept backen (nach abgeändertem Rezept)
[ ] 097. Den ersten Platz in einem Verkleidungswettbewerb belegen
[ ] 098. In einer Gondel durch Venedig fahren
[x] 099. Sich tätowieren lassen
[ ] 100. Herausfinden, dass allein die Berührung von Gegenständen einen anmacht
[x] 101. Wildwasser- Rafting (hoffe Europa Park gehört auch dazu)
[ ] 102. Im Fernsehen als »Experte« auftreten
[x] 103. Ohne Grund einen Blumenstrauß bekommen
[ ] 104. In der Öffentlichkeit masturbieren — wird mir wohl eher nicht passieren
[x] 105. So besoffen sein, dass man sich an nichts mehr erinnert
[ ] 106. Von irgendeiner illegalen Droge abhängig sein
[x] 107. Auf einer Bühne auftreten
[ ] 108. Las Vegas besuchen
[x] 109. Die eigene Musik aufnehmen
[ ] 110. Haifisch essen (Haifischsuppe) –– ganz sicher nicht wissentlich
[x] 111. Einen One-Night-Stand haben
[ ] 112. Thailand besuchen
[ ] 113. Erleben, wie Asylanten in Deutschland leben
[ ] 114. Ein Haus kaufen
[ ] 115. Im Krieg auf einem Schlachtfeld sein
[] 116. Ein oder beide Elternteile begraben
[ ] 117. Eine Kreuzfahrt machen
[x] 118. Mehr als eine Sprache sprechen (auch wenn nicht so gut)
[x] 119. Beim Versuch, einen anderen zu verteidigen, selbst eins “auf die Fresse kriegen”
[ ] 120. Einen ungedeckten Scheck einreichen
[ ] 121. In der Rocky Horror Picture Show auftreten
[ ] 122. Das eigene Kreditkartenstatement lesen und verstehen
[x] 123. Kinder aufziehen
[ ] 124. Nachträglich das ehemalige Lieblingsspielzeug kaufen und damit spielen
[ ] 125. Auf Tour seiner Lieblingsmusiker mitreisen
[x] 126. Die eigene Sternenkonstellation bestimmen
[ ] 127. Im Ausland eine Fahrradtour machen
[x] 128. Etwas Interessantes über die eigenen Vorfahren herausfinden
[ ] 129. Den eigenen Bundestagsabgeordneten anrufen oder anschreiben
[ ] 130. Mit dem/der Geliebten irgendwo von Null neu anfangen
[ ] 131. Zu Fuß über die Golden Gate Bridge gehen
[x] 132. Im Auto laut singen und nicht aufhören, obwohl jemand zusieht
[ ] 133. Eine Abtreibung hinter sich bringen, gegebenenfalls mit dem Partner
[ ] 134. Eine Schönheitsoperation mitmachen
[ ] 135. Einen [schweren] Unfall unerwartet unverletzt überstehen
[ ] 136. Einen Beitrag für eine Zeitung schreiben
[ ] 137. Über fünfzig Kilo abnehmen
[x] 138. Jemanden zum Trost in den Armen halten
[ ] 139. Ein Flugzeug fliegen
[ ] 140. Einen Stachelrochen streicheln
[x] 141. Das Herz eines/r anderen brechen
[x] 142. Einem Tier beim Gebären helfen
[x] 143. Den Job verlieren
[ ] 144. Geld bei einer Fernsehshow gewinnen
[x] 145. Einen Knochenbruch erleiden
[ ] 146. Einen Menschen töten
[ ] 147. In Afrika auf Fotosafari gehen
[x] 148. Ein Motorrad fahren (bin bei meinem Opa dabei gestürzt)
[x] 149. Mit irgendeinem Landfahrzeug schneller als 220 km/h fahren
[x] 150. Ein Piercing irgendwo schulterabwärts anbringen lassen
[x] 151. Eine Schusswaffe abfeuern
[x] 152. Selbst gesammelte Pilze essen
[x] 153. Ein Pferd reiten
[ ] 154. Eine schwere Operation durchmachen
[ ] 155. Sex im fahrenden Zug haben
[ ] 156. Eine Schlange als Haustier halten.
[ ] 157. Durch den Grand Canyon wandern
[ ] 158. Einen ganzen Flug durchschlafen
[x] 159. Im Verlauf von zwei Tagen länger als dreißig Stunden schlafen
[ ] 160. Mehr fremde Nationen als deutsche Bundesländer besuchen
[ ] 161. Alle sieben Kontinente bereisen
[ ] 162. Eine Kanureise machen
[ ] 163. Känguru Fleisch essen
[ ] 164. Sich an einer historischen Mayastätte verlieben
[ ] 165. Sperma oder Eizellen spenden
[ ] 166. Sushi essen
[x] 167. In der Zeitung das eigene Foto finden
[ ] 168. Mindestens zwei glückliche Partnerbeziehungen im Leben haben
[x] 169. Jemanden in einer Angelegenheit überzeugen, die einem am Herzen liegt
[x] 170. Jemanden wegen dessen Handlungsweise rauswerfen
[ ] 171. Nochmal zur Schule gehen
[ ] 172. Gleitschirm fliegen
[x] 173. Den eigenen Namen ändern
[ ] 174. Eine Kakerlake streicheln
[ ] 175. Grüne Tomaten braten und essen
[ ] 176. Die Ilias von Homer lesen
[ ] 177. Einen Autor aussuchen und lesen, den man in der Schule verpasst hat
[ ] 178. Im Restaurant Löffel, Teller oder Gläser für zu Hause mitgehen lassen
[ ] 179. und vor dem Restaurant von der Polizei gefilzt werden
[ ] 180. Eine künstlerische Tätigkeit als Autodidakt erlernen
[ ] 181. Ein Tier eigenhändig töten, zubereiten und essen — NIEMALS
[x] 182. Sich bei jemandem Jahre nach einer Ungerechtigkeit dafür entschuldigen
[ ] 183. Nie an einem Klassentreffen teilnehmen
[ ] 184. Sex mit jemandem haben, der halb oder doppelt so alt ist wie man selbst
[ ] 185. In ein öffentliches Amt gewählt werden
[ ] 186. Selbst eine Computersprache entwickeln
[ ] 187. Erkennen dürfen, dass man den eigenen Traum tatsächlich lebt
[ ] 188. Jemanden, den man liebt, in Pflege geben müssen
[ ] 189. Selbst einen Computer [aus Einzelteilen] zusammenbauen
[ ] 190. Ein selbstgemachtes Kunstwerk an einen Fremden verkaufen
[ ] 191. Testrunde in einem Ferrari fahren
[x] 192. Selbst einen Stand auf einem Straßenfest haben
[x] 193. Sich die Haare färben
[ ] 194. Als DJ auftreten
[ ] 195. Herausfinden, dass einem der Partner im Internet den Laufpass gegeben hat
[ ] 196. Sein eigenes Rollenspiel schreiben
[ ] 197. Verhaftet werden
[x] 198. Ein Haustier halten
[x] 199. An einer Zigarette ziehen
[x] 200. Eine Sache durchsetzen
[ ] 201. Sex auf einer Discotoilette
[ ] 202. Sex unterm Sternenhimmel
[x] 203. Bei Gewitter zelten
[x] 204. Ein Kind gebären
[x] 205. Aktfotos machen (lassen)

Also ich muss ja sagen ich bin zu frieden 82 von 205 nicht schlecht hätte ich nicht gedacht das ich doch schon so viel erlebt habe.
Also alle die mal schauen wollen was sie schon in ihrem Leben gemacht haben die sollten es mitnehmen.

Aktualisierung 23.10.2015: Punkt 99, 148 und 166

Share This:

Stöckchen werfen

Ich wurde soeben von Regina mit einem Stöckchen beworfen. Aber ich habe mir nicht weh getan.smiles
Und hier sind die Spielregeln.

 

Man beantwortet die 3 gestellten Fragen und stellt danach 3 neue Fragen. Das Stöckchen wirft man dann an 3 weitere Blogger.


Na dann schauen wir uns mal die Fragen an die ich von Regina bekommen habe.


1) Liest Du gern und wenn ja, welche Richtung?

2) Zeichnest, malst Du, oder hast Du ein anderes kreatives Hobby?

3) Wenn Du Einfluss auf das Weltgeschehen nehmen könntest, was würdest Du gern ändern?


zu 1

Also lesen ist ja keine Frage. So viele Bücher, die ich hier schon reingestellt habe verraten es doch schon oder??? Ich lese gerne Romane aber auch mal lustige Bücher.

zu 2

Ich male, bastle sehr gerne. Vorallem wenn es um Geschenke geht und ich genug Zeit zu Verfügung habe. Dann werde ich auch noch mal richtig kreativ und wenn ich mal nicht weiter komme gehe ich zu meiner MandyMaus, die hat auch immer eine Idee.

zu 3

Oh das ist eine schwierige Frage die ich da bekomme. Mmmmhh mal überlegen. Ich würde was gegen die Armut und das Leid der Kinder tun.
So jetzt zu meinen 3 Fragen für meine weiteren 3 Blogger

1. Liebst du Fernsehn schauen?? Und welche Sendungen??
2. Welches ist dein Lieblings Urlaubsdomizil??
3. Wenn ihr Haustiere habt was liebt ihr an ihnen???
Und meine Fragen gehen an Mandy und Wini , Lemuhr und Claudia.

Share This: