170626-markeninsider-newsletter-headerbild_940x443_jpg_center_ffffff_0

DOUGLAS MEN – DIE PFLEGELINIE FÜR MÄNNER IM TEST

Hallöchen meine Lieben

Heute möchte mein Mann euch mal sein Testpaket von Douglas Men vorstellen. Das Testprodukt hat er von SPORT1Insider kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich habe mich über meine Auswahl als Produkttester gefreut und war überrascht, kurz nach der Bestätigung das Päckchen in der Hand zu halten. Früher als angekündigt. Die Produkte waren gut und sicher verpackt.

20160603_221144

Enthalten im Paket waren

2-in-1 Hydro Energy Gesichtsgel

Active Eye Cream

Kommen wir zu den einzelnen Produkten

HYDRO ENERGY GESICHTSGEL

??????????????

Das 2-in-1 Hydro Energy Gesichtsgel von Douglas Men zieht schnell ein, versorgt die Haut tagsüber mit Feuchtigkeit und beruhigt die Haut nach der Rasur. Die spezielle 2-in-1 Formel mit pflegendem Avocadoöl, Vitamin E  und Panthenol sowie Extrakten von Bambus und Kaktus sorgt für einen richtigen Frische-Kick – die Haut fühlt sich geschmeidig und vital an. Das Gel verbessert die Elastizität der Haut, lindert Hautreizungen und Juckreiz und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen.

  • 75 ml
  • Anwendung: Morgens und abends nach Rasur oder Reinigung auf die Gesichtshaut auftragen und sanft einmassieren.

ACTIVE EYE CREAM

??????????????

Die leichte Active Eye Cream von Douglas Men reduziert Anzeichen von Müdigkeit um die Augenpartie und mindert Augenringe und Tränensäcke.

  • 20 ml
  • Anwendung: Eine kleine Menge leicht auf die Augenpartie massieren.

Die Auswahl als Produkttester kommt für mich zur richtigen Zeit, da ich vor zwei Monaten meinen Wellness-Gutschein eingelöst habe. Ich habe einen Wellnesstag für gestresste Männer genossen. Ich wurde zur Behandlung auch sehr gut beraten. Zum Schluss habe ich diverse Produkte für meine Gesichtspflege mitgenommen.

Seitdem pflege ich mein Gesicht fast täglich, was für einen Mann nicht so einfach ist. Denn für Frauen ist Pflege und Kosmetik selbstverständlich. Dazu gehört Gesichtsreinigung, Maske, Pflegecreme und Augenpflege.

Nun habe ich von Douglas das Face Gel bekommen, welches wie schon beschrieben zweifach genutzt werden kann. Einmal als Feuchtigkeitsgel und danach als Balsam nach der Rasur. Das hat den Vorteil, dass ich nach dem Rasieren keine anderes Mittel nehmen muss. Als zweites gab es die Eye Cream, welche für die Augenpflege genutzt wird. Bei dem Wellnesstag wurde mir erklärt, dass Augen und Gesicht allgemein unterschiedliche Pflege benötigen.

Nach dem gestrigen Auspacken hatte ich beide Produkte vor mir auf dem Schreibtisch stehe, um sie mir anzuschauen. Sie sehen nicht so bunt aus, wie so viele Frauenprodukte. Männer mögen es schlichter. Das Design ist trotzdem ansprechend. Ohne dass ich beide geöffnet habe, verströmten sie einen angenehmen, ich sage mal herben, männlichen Duft. Und ich freue mich schon darauf, sie ab heute zu testen.

Seit dem ich das Gel und die Cream bekommen habe, nutze ich sie fast täglich. Das erste mal aufgetragen habe ich es nach dem Duschen und der Rasur. Das Balsam ist erfrischend, aber wie alle Produkte dieser Art ziemlich klebrig nach dem Auftragen. Die Haut spannt aber nicht so, wie eine Maske.

Das Augengel ist gut kühlend aber auch leicht klebrig. Etwas Zeit später ist die Haut weich und glatt und noch immer erfrischt.

Nach einigen Tagen des Nutzens:

ich trage es morgens und abends auf, fühlt sich die Haut weicher an und frisch. Obwohl ich empfindliche Haut habe, habe ich keine Probleme mit beiden Produkten. Und sie riechen angenehm männlich. Nicht zu stark, eher herb.

Im Großen und Ganzen bin ich mit den beiden zufrieden und werde sie aufbrauchen, bevor ich meine anderen Produkte weiter nutze.

(Autor dieses mal mein Mann 🙂 was rot hinterlegt ist)

Und meine Leser/innen habt ihr die Produkte auch probieren können? Wenn ja was haltet ihr denn davon? Seit ihr auch so zufrieden wie mein Mann? Was sagen denn Eure Männer dazu? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

 

 

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn