Spieleabend mit Gitterrätsel

Hallöchen meine Lieben

Wir haben heute mal wieder ein Spiel zusammen gespielt. Erstens, um etwas miteinander zu unternehmen und auch, um unsere Brettspiele mal durchzutesten.

Heute haben wir Gitterrätsel gespielt.

Es ist eine Kreuzworträtsel-Variante, nur dass die Wörter schon vorgegeben sind und man sie suchen muss. Normalerweise macht man Gitterrätsel im Rätselheft und streicht die gefundenen Wörter ab. Aber dieses Spiel wir auf einem Brett oder einer Drehscheibe gespielt. Es gibt doppelseitige Spielkarten auf denen Wörter einer bestimmten Kategorie zu finden sind, wie Weltraum, Kleidung oder Pflanzen. Eine dieser Spielkarten wird auf die Drehscheibe gelegt und an einem Ring muss die Scheibe im Uhrzeigersinn gedreht werden. Der jüngste Spieler beginnt mit dem Drehen der Scheibe im Uhrzeigersinn, bis das erste Wort erscheint. Nun suchen alles Spieler das Wort.

Wer es als erstes gefunden hat, schnappt sich das Totem, das wie ein Ausrufezeichen aussieht und drückt es. Anschließend wird das gefundene Wort mit den farblichen Markiersteinen des Spielers bedeckt. Kann der Spieler, nachdem er das Totem genommen hat nicht das richtige Wort zeigen, muss er die Runde aussetzen. So geht das Spiel weiter, bis alle Wörter entdeckt wurden und das grüne Startfeld wieder im Ring erscheint. Sieger ist, wer die meisten Wörter gefunden oder keine Spielsteine mehr hat.

Ich habe eine Runde mitgespielt und weil ich am schnellsten war, habe ich gewonnen. Da mir das Spiel zu leicht war, habe ich dann die Spielleitung übernommen und die Scheibe gedreht. Man muss einfach nur schnell genug die markanten Buchstaben suchen und somit das Wort finden. Meine Frau sucht die Wörter nach dem Anfangsbuchstaben, was ich umständlich finde.

Das Spiel ist von Goliath, ab einem Alter von 7 Jahren und für 2 bis 4 Spieler geeignet. Meiner Tochter hat es einen riesen Spaß gemacht, auch wenn sie nicht immer schnell genug war, die gesuchten Wörter zu finden.

Mal schauen, welches altbekannte oder weniger oft gespielte Spiel wir demnächst mal spielen.

Und meine Lieben wie war Eurer Sonntag? Lasst es mich wissen

Liebe Grüße Eurer

Share This:

Pokemon-Fahrradtour

Am Samstag wollte ich mit meiner Tochter bei durchwachsenem Wetter eine Runde Fahrrad fahren.

Wir wollten eigentlich nur nach Durmersheim, um auf der Hauptstrasse unserem (meinem) Hobby nachzugehen, POKEMON GO zu spielen.

Also haben wir uns nach dem Rasen mähen auf die Fahrräder geschwungen und sind nach Durmersheim gefahren.1Auf dem Weg dahin haben wir an einigen Pokestops angehalten, um das Inventar aufzufüllen. Wir mussten immer wieder anhalten, um diverse Pokemons einzufangen. In Durmersheim angekommen haben wir die Fahrräder abgestellt und sind zu Fuss losgelaufen, um Pokemons zu jagen und Pokestops abzuklappern.2 Meistens sind Pokestops an Baudenkmälern oder Skulpturen zu finden und bieten eine gute Möglichkeit, die nähere Umgebung besser kennen zu lernen. Einige dieser Pokestops haben wir etwas näher angeschaut und sind somit auf den Pamina-Planetenweg gestossen.

Wir waren so sehr daran interessiert, dass wir zu den Pokestops auch gleichzeitig einen Teil des Planetenwegs abgelaufen sind. Denn der Weg beginnt in Durmersheim am Rathaus mit der Sonne 3 und einigen Informationstafeln

4 5

und wird in der Hauptstrasse beim Mars unterbrochen,

6 der sich in der Nähe eines altem Steinkreuzes aus dem 15.Jahrhundert befindet. 7 Die anderen Planeten befinden sich von Würmersheim aus bis nach Mothern im Elsass.

Quelle: Homepage der Gemeinde Durmersheim

Nach Beendigung der Pokemonjagd in Durmersheim sind wir über Würmersheim und Au am Rhein wieder nach Hause gefahren. Unterwegs sind wir noch an einem Reiterhof vorbei gefahren und haben dort die Pferde beobachtet.

8 9

Wenn es sich ergibt, werden wir demnächst die noch fehlenden Planeten-Stationen mit dem Fahrrad abfahren und als Beitrag einstellen. Für morgen haben wir mal eine kleine Familien Fahrrad Tour geplant mal schauen ob das Wetter auch mitmacht. Und hattet ihr auch einen schönen Samstag?

http___signatures.mylivesignature.com_54494_215_E87B95618F8CB2A2E776EB7843604F84

Share This:

Achtung Spielvorstellung – Brändi®Dog

Ich hatte Euch ja vor ein paar Wochen versprochen das ich Euch das Spiel Brändi®Dog mal vorstelle und heute ist es endlich soweit 🙂

?

Was ist Brändi®Dog?

Brändi®Dog ist ein spannendes Brettspiel mit Langzeitmotivation, dass im Team und mit Bridge-Karten gespielt wird. Die vielen taktischen Möglichkeiten sorgen für einen anhaltenden Spielspass. Es hat Ähnlichkeit mit „Mensch ärgere dich nicht“, ist aber um einiges variantenreicher. Das Team welche als erstes ihre Murmeln im Ziel hat, hat gewonnen. Die sauber verarbeiteten Holzelmente lassen sich leicht transportieren und können einfach zu einem schönen Spielbrett zusammengefügt werden

Spielidee und Ziel des Spiels

Das Brändi®Dog wird in der Regel von vier Personen gespielt. Jeweils zwei Personen bilden ein Team und spielen zusammen (Ausnahme siehe Sonderregel für 2, 3 und 5 Spieler). Ähnlich wie beim «Eile mit Weile» geht es darum, die eigenen Murmeln aus dem Zwinger zu nehmen und vom Start ins Ziel zu bringen. Es ist jedoch viel spannender, da nicht nur Glück sondern vor allem Taktik und Strategie eine wichtige Rolle spielen. Während dem Spiel wird man vom Partner unterstützt und von den Gegnern heimgeschickt. Bewegt werden die Murmeln durch das Ausspielen der Karten. Es ist nicht möglich, als einzelner Spieler zu gewinnen. Wenn ein Spieler alle eigenen Murmeln im Ziel hat, hilft er seinem Partner dessen Murmeln ins Ziel zu bekommen. Erst wenn alle acht Murmeln eines Teams im Ziel sind, hat das Team gewonnen.

?

Was kostet das Spiel?

Okay ich muss sagen in der Anschaffung ist es nicht wirklich günstig wenn man die Holzvariation nimmt. Wenn man es Amazon nimmt kostet es für 6 Spieler 90 € ohne Erweiterung kommt man auf 66 €. Aber wenn man etwas im Netz sich umschaut bekommt man es auch schon etwas günstiger. Es ist schon teuer in der Anschaffung aber ich bin ehrlich das Geld ist es wirklich Wert.

Ein sehr schönes Strategiespiel was man auch sehr gut zu dritt spielen kann. Also bei schlechten Wetter immer ein tolles Spiel für gemeinsame Abende oder Nachmittage. Vor allem die Kombination aus Romée und Mensch ärgere dich nicht einfach super. Wir haben uns gleich die Erweiterung geholt wenn mal Besuch vorbei kommt das wir gemeinsam spielen können.

Und meine Lieben kennt ihr das schöne Spiel aus der Schweiz auch schon? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

Aus welchem Gebiet in Deutschland kommt ihr so?

Ich habe bei der lieben Karo´s BlogLounge ein tolles #Spiel entdeckt und möchte das jetzt mit Euch spielen. Ein paar von Euch haben es bestimmt schon auf Facebook bei mir entdeckt aber da nicht so viele Reaktionen kamen möchte ich es heute mal auf meinem Blog versuchen. Also meine lieben Blogger/innen und natürlich auch Leser/innen verratet mir aus welchem Gebiet ihr kommt?

12345676_1064788580233148_506679604293225536_nIch komme ursprünglich aus 17 Neubrandenburg aber lebe seit 2010 in Baden Württemberg und das bei Karlsruhe der 76. Freue mich auf Euren Besuch und natürlich auf die Gebiete wo ihr her kommt. Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

Wii Abend

Heute haben wir uns überlegt, dass wir nach dem Abendessen noch ein Wii Abend einlegen, wenn die Kidz im Bett sind, weil wir leider noch keine Kinderspiele für die Wii haben. Aber das kommt auch noch. Madeleine und Roger sind auch nicht heim gefahren und haben bei uns auf der Couch übernachtet, dass wir in Ruhe spielen können.

Und nebenbei wurde mal der gute Pfeffi geköpft.

Und zum Knabbern hat Männe noch gebrannte Mandeln, Haselnüsse gemacht. Mmmmmmmhh

War ein schöner und lustiger Abend.

Share This: