Fotoprojekt Zwölf 2010

Ich bin bei Coco auf ein neues Projekt gestoßen das nennt sich

Fotoprojekt zwoelf 2010

das hat mich gleich angesprochen das Projekt und ich habe mich doch gleich mal bei Jana gemeldet und sie hat mich auch gleich Willkomen geheißen.

In dem Projekt geht es:

Die Idee ist, dass man sich einen festen Ort bzw. ein Objekt sucht und diesen einmal im Monat von der selben Stelle/aus der selben Richtung fotografiert. Ob ein Baum in der Landschaft, eine Strassenbahnhaltestelle in der Stadt oder sein Arbeitsplatz inkl. Blick aus dem Fenster. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am Ende würden 12 Fotos entstehen, die Veränderungen, Wachstum und Bewegung zeigen. Was haltet ihr davon?
Das Projekt würde am 1. Januar 2010 starten. Immer vom 114. eines Monats müsste das Foto gemacht und veröffentlicht werden. Das letzte Foto würde dann zwischen dem 1. und 14. Dezember 2010 gemacht werden.

Also noch habt ihr die Möglichkeit mitzumachen. Ich bin gespannt, welche Motive es werden. Ich habe bis jetzt noch keine Idee aber die kommt auch noch.

Share This:

Gebrannte Mandeln

Ich habe bei Alexandra – Der alltägliche Wahnsinn ein Rezept für gebrannte Madeln gefunden und das haben wir/Männe heute ausprobiert.

Man braucht: 
1 Bratpfanne
200 g Mandeln
200 g Zucker
1/2 Pk. Vanillezucker
100 ml Wasser
Anleitung:
  • Wasser mit dem Zucker und Vanillzucker in ’ne Pfanne geben, das Wasser dazu und aufkochen lassen.

 

  • Sobald das Zucker-Wasser-Gemisch kocht die Mandeln dazugeben und auf großer Hitze unter ständigen Rühren karamellisieren lassen.

 

  • Dann die Hitze um die Hälfte verringern aber immer noch weiterrührend warten, bis die Mandeln glänzen und weiter rühren, bis sie die gewünschte Bräune haben.

 

  • Das Ganze dann auf einem Backpapier auslegen und mit einer Kelle voneinander trennen.
  • Wir haben sie dann in eine Schüssel gegeben nachdem sie abgekühlt sind.

Also ich kann sie nur empfehlen super klasse Rezept. Danke Alexandra, dass du es preisgegeben hast.

Nachtrag:

Da es Männe so gut schmeckt ist er schon fleißig an Nüsse knacken und möchte es mit Walnüssen ausprobieren.

Share This:

2 Versuch mit Walnüssen …..

Männe konnte es nach dem Versuch mit gebrannten Mandeln nicht abwarten und musste gleich noch mal nachlegen mit Walnüssen, Sonnenblumen- und Kürbiskernen. Das Rezept ist das Gleiche wie bei den gebrannten Mandeln.

Zucker und Wasser zusammen mischen und die Walnüsse dazugeben.

Hier hat Männe die Walnüsse, Sonnenblumen- und Kürbiskerne zusammen gemacht und karamelisiert.

Nachdem alles fertig war, wieder auf ein Backblech verteilt und in 2 Schüsseln verteilt (wieder getrennt) die Sonnenblumenkerne sind etwas zu klein, darum hat er sie mit den Kürbiskernen zusammen gelassen.

 

Share This:

Schöne Momente im Herbst und Winter VI

So heute möchte ich euch durch das Projekt Schöne Momente im Herbst und Winter wieder einmal die Woche versüßen.

 
 
Aufgenommen am 19.11.2009 auf dem Weg zu Mandy und Wini. Der Schmetterling saß bei den beiden unten an der Hauswand.

Share This:

Pommes selbst gemacht

Heute haben wir mal Pommes selbst gemacht.

Man schäle Karoffeln soviele man benötigt.

Die tut man dann in feine Streifen (gewünschte Stärke) schneiden.

Und dann kann man sie in den Backofen tun oder in die Friteuse. Und gewürzt mit Pommessalz. Wir haben dazu frische Hähnchenschlägel gegessen.
Männe hat sie noch gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Öl.

Das Essen war voll lecker. Und man kann wirklich sagen selbstgemachte Pommes sind wirklich klasse und gar nicht so aufwendig.

Share This:

Weihnachtsstern

Heute habe ich mir wieder ein neuen Weihnachtsstern zugelegt. Und da ich eh am Umtopfen bin habe ich den auch gleich mitgemacht.

Ich hoffe er hält sich auch so gut wie mein erster Weihnachtsstern. Der ist mir leider eingegangen als wir im Urlaub waren. Aber ich bin guter Hoffnung.

Share This:

Es geht los

Wenn ihr euch daran erinnert hatte ich ja um eure Hilfe gebeten, auch wenn sich nur zwei beteiligt haben, bedanke ich mich bei Patsy und Erdbeer – Engel.
Auf ihren Tip sind wir dann heute endlich los und haben die Blumenerde geholt. Männe hat mich dann zu Hause abgesetzt und ist dann zu seinem Arzttermin gefahren. Und ich habe mich ans Werk gemacht und die Übeltäter umgetopft.

Das waren mal die einen, ich habe ingesammt 5 Blumentöpfe mit Bambus. Und was soll ich sagen, wer darf nicht fehlen???

Na klar Lilli. Die Neugier siegt auch immer bei ihr. *g* Wäre Lucy Maus noch da gewesen, dann hätte ich es wohl nicht mehr geschafft, fertig zu werden bevor ich arbeiten muss. *g* Jetzt müssen wir abwarten und Kaffee trinken ob es was geholfen hat.

Share This:

Sie ist da

Jippi Juhu. Ich kann euch verkünden, meine CD ist heute eingetroffen. Das Exemplar habe ich ja beim Micha gewonnen. Ich freu mich riesig und sie wird jetzt dann auf und ab laufen. Danke an Micha und an Sonic Grape, die die Aktion möglich gemacht haben.

Share This:

Ach bevor ich es vergesse

Ich hab mal wieder eine kleine Frage an euch. Ich gehe mal davon aus ihr habt alle ein paar Pflänzchen bei euch zu Hause!
Ich habe da ein großes Problem. Aus meiner Blumenerde kommen kleine Obstfliegen raus und ich weiss nicht warum.
Könnt ihr mir vielleicht helfen, liegt das an der Blumenerde oder woran kann das liegen???

Freue mich über eure Tips und Tricks.

Share This:

Schöne Momente im Herbst und Winter V

Wieder eine Woche rum und ich zeige euch wieder einen schönen Moment vom Herbst.

Leider ist das Bild etwas unscharf aber es sieht herrlich aus.
 

Share This: