Eine magische Weltengeschichte – Die acht Zepter von Marco Wagner

 

 Hallöchen meine Lieben

heute möchte ich Euch das Buch „Eine magische Weltgeschichte – Die acht Zepter“ von Marco Wagner vorstellen. Das ich von
und dem AAVAA Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Autor: Marco Wagner

Verlag : AAVAA Verlag

ISBN: 978-3-8459-1936-2

Taschenbuch Ausgabe 199 Seiten

Bestellseite des Titels: hier bestellbar

Kurzbeschreibung: (Quelle : Blogg dein Buch )

Ohne jede Erinnerung erwacht ein junger Mann auf Ethon, dessen fantastische Welt durch den ‚Rat der Propheten‘ mit Hilfe von sieben magischen Zeptern gelenkt wird. Über die Zeitalter hinweg kam es immer wieder zu Machtmissbrauch und Katastrophen, was zum fortschreitenden Verfall des Lebensraumes geführt hat. Hineingeworfen in diese fremde Welt gerät der junge Mann in die Suche nach dem legendenumwobenen ‚Eisernen Zepter‘, in das die einheimischen Bewohner auf unterschiedliche, rätselhafte Weise ihre Hoffnung setzen.

Fazit zum Buch:

Als erstes ist mir das Cover aufgefallen. Das Buch hat eine matt-glatte Oberfläche und ist phantasievoll gestaltet. Es erinnert an eine Mischung aus Science-Fiction und Fantasy. Es hat einen Klappeinband, das man als Lesezeichen nutzen kann. Aber auch nur dadurch, dass das Buch dünn ist.

Womit ich zur eigentlichen Rezension komme. Mit nur 200 Seiten schien das Buch eine Kurzgeschichte zu sein, was sich beim Lesen als Irrtum entpuppte. Es war eine kurzweilige Fantasygeschichte, die leider zu schnell gelesen war.

Eine kurze Zusammenfassung über den Inhalt: Es geht um einen nicht näher erklärten jungen Mann, der auf einer fremden Welt erwacht und sofort in die Geschehnisse einbezogen wird. Es ist eine Welt mit zwei Sonnen und Monden und einem 9-Tage-Rhythmus; beeinflusst von einem Planeten, der bestimmt Eigenschaften verstärkt. Der Mann, der als „Schriftträger“ bezeichnet wird, begibt sich auf die Suche nach dem Eisernen Zepter, um die Welt Ethon zu retten. Ihn begleitet die Vogelfrau Aura, die ihm die Welt näher bringt.

Nach dem Schreibstil des Autors scheint mir das Buch eher für Kinder oder Jugendliche geschrieben worden. Das Buch ist interessant und lässt sich einfach lesen. Die Charaktere und die Welt Ethon sind gut beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen kann. Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben, also aus Sicht des jungen Mannes. Was für mich leicht irritierend war aber nicht störend. Ich habe das Buch schnell durchgelesen, da es ziemlich spannend war und ich dem Ende entgegen gefiebert habe. Aber das Ende fand ich nicht so gut, denn die Überleitung von der einen Welt in die andere war schlecht beschrieben und ziemlich kitschig.

Im Großen und Ganzen fand ich das Buch gut und mal was anderes als die Standart-Fantasy-Werke. Ich gebe dem Buch 4/5 Sternen

Kennt ihr das Buch „Eine magische Weltgeschichte – Die acht Zepter“? Wenn ja wie hat es Euch gefallen? Lasst es mich wissen

Liebe Grüße von

*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung von Blogg dein Buch und dem AAVAA Verlag  gestellt. 
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Merken

Merken

Merken

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn

Freue mich über Feedback