Winterworld 2017 in Karlsruhe

Hallöchen meine Lieben

heute möchte ich Euch von meinem gestrigen Abend von der WinterWorld 2017 in Karlsruhe erzählen.

Was ist WinterWorld eigentlich? (Quelle : WinterWorld.com)

Unter dem Motto

Hello Karlsruhe!

Nichts ist so aufregend wie der Zauber des Neuen. Und das Neue hat bei WinterWorld Tradition. Im Januar heißt es: Neue Stadt, neue Location. Hello Karlsruhe!

Gleichzeitig bedeutet dies: Goodbye Frankfurt. Es war toll bei Euch! Für 2017 waren leider keine passenden Termine in der Messe verfügbar. Schade. Aber hey, the show must go on! Fünf Mal musste WinterWorld bereits die Location wechseln. Von der verschneiten Pydna über das Palazzo in Bingen nach Koblenz, Wiesbaden und Frankfurt. Doch mit jedem Umzug wurde WinterWorld ein bisschen besser.

Und das soll auch in Karlsruhe so sein: Die moderne dm-Arena ist bestens geeignet für den traditionellen „Startschuss ins Partyjahr“. Drei Floors, kurze Wege, kompaktes Rave-Feeling. Und gleichzeitig genug Platz, um bei PENDULUM, Moguai, AKA AKA, Klaudia Gawlas, den Ostblockschlampen, Format:B oder Marco Bailey ausgiebig zu feiern.

Kommt Alle mit, auf nach Karlsruhe! Es wird wie immer:
„Außen kalt – Innen heiß“.

Wie ist es denn dazu gekommen das ich mich da hingetraut habe?

Weil ihr müsst wissen das ich große Veranstaltungen eigentlich meide weil wenn zu viele Leute da sind bekomme ich Panik. Aber da meine beste Freundin am 24 Burzeltag hatte und sie sich das gewünscht hat da hin zu gehen um zu feiern habe ich mit einigen zweifeln ja gesagt.

Gestern war es dann endlich soweit und wir haben unseren Party Abend natürlich gemütlich mit einem Hugolein angestimmt 🙂

Gegen 22.30 Uhr hat mein Mann uns dann zur dm Arena vorgefahren. Als wir ankamen mussten wir ca. 10 min warten das wir eingelassen wurden. Ticket und Ausweiskontrolle waren am Eingang erforderlich. Es gab drei Eingänge wo Sicherheitsleute kontrolliert haben. Ein sperater Eingang war für die Kids die mit einem „Muttiformular“ gekommen sind. Nach dem Einlass war es sehr voll weil noch Taschenkontrolle und Personenkontrolle gemacht wurde das hat ca. 10 min gedauert. Leider etwas chaotisch da ja Männer zu Männer & Frauen zu Frauen müssen das leider erst ziemlich spät mitgeteilt wurde und man sich dann wieder durch die Masse quetschen musste.

Aber nachdem wir da durch waren konnte man gemütlich zur Garderobe gehen und für 2 € seine Jacke abgeben. Ein guter Freund war schon etwas früher vor Ort der konnte uns dann schon mal lotsen wo was ist und wie das mit den Getränken läuft. Es gab mehre Bon Kassen wo man sich Getränke Bons holen konnte ein Bon war 1 €. Was ich sehr positiv fand dann musste man nicht immer mit Bargeld rum hantieren.

Nachdem wir uns die Wert Bons und was zu trinken geholt haben sind wir dann mal etwas stöbern gegangen. Es gab 3 verschiedene Floors NORDPOL, BLUEBOX & MIXERY HOUSE. In jedem Abteil wurde was anderes gespielt und waren andere DJs am Start. Die Musik war wirklich klasse auch die verschiedenen DJs waren in top Stimmung das einzige was ich schade fand war das BLUEBOX & MIXERY HOUSE nicht separat gehalten wurden. Die beiden waren nur leider mit einem schwarzen Umhang etwas abgetrennt. Wenn man bedenkt das die dm Arena noch viel mehr Kapazität hergibt hätte man das auch noch separat halten können. Bei den zwei Räumen musste man sich wirklich sehr weit außen hinstellen das man die anderen DJs nicht hört sondern nur die eigentliche Musik.

Die Videos folgen noch weil YouTube ist grade nicht so schnell beim hochladen 🙂


Mein Fazit:

Ich war wirklich überrascht das es nicht so beengt war wie ich es mir gestellt habe. Die Getränke waren vom Preis her auch in Ordnung. Sanitäter, Polizei und Sicherheitsdienst waren wirklich ausreichend zur Verfügung. Das einzige die Raum Aufteilung BLUEBOX & MIXERY HOUSE sollte nochmals überarbeitet werden wenn WinterWorld in Karlsruhe bleiben sollte.

Wir hatten unseren Spaß. Und meine Lieben wie steht ihr zu diesen Events? Oder steht ihr lieber auf die ruhige Musik? Oder habt ihr WinterWorld schon in Frankfurt & Co. besucht? Lasst es mich wissen

 

Merken

Merken

Share This:

2 Gedanken zu “Winterworld 2017 in Karlsruhe

  1. Hallo liebe Moni 😀

    einen wunderschönen guten Morgen gewünscht!!!
    Boah, da hätte ich mich nicht hingetraut. Früher mal, aber jetzt. Da bräuchte ich auch so einen ganz wichtigen Anlass, wie den Geburtstag einer richtig guten Freundin. Klingt aber echt interessant. Ich bin ja eher so Marke Stubenhocker. Komisch irgendwie. Früher war ich zwei mal die Woche unterwegs. Naja. Vielleicht kommt das ja wieder.

    Hab noch einen schönen Tag ja!
    Liebe Grüße
    Katrin von MaxiPrimus

    • Hallöchen Katrin

      Ich hatte auch große Zweifel aber wurde wirklich positiv überrascht das hat sich wirklich gut verteilt. Für sowas ist man nie zu alt :-)Also ich bin jetzt 32 und habe immer noch Spaß an sowas oder Disco muss auch ab und an mal sein.

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback