Auf Tauchstation bei BodyChange

Ich habe die letzten Tage seit ich mich bei BodyChange angemeldet habe mich mit dem Programm zu befassen und zu schnüffeln was auf mich zu kommt.

5

Und ich muss sagen die nächsten 10 Wochen werden wirklich sehr schwer für mich werden. Also der innere Schweinehund muss sehr überwunden werden. Das erste ist ich muss meinen Kaffee umstellen weil Milch und Zucker im Kaffee ist tabu. 🙁 Das ist schon der erste Schock für mich weil ohne Kaffee kann ich meinen Tag nicht starten. Also habe ich in der Community nach einer alternative gesucht. Und ich bin froh das ich nicht die einzige Kaffeetante bin die ihn mit Milch und Zucker trinkt. 🙂 Ich habe mal die alternative Kaffee mit Zimt ausprobiert aber da muss ich sagen das geht gar nicht. Gestern habe ich mich zum einkaufen aufgemacht und mir meine Zutaten für nächste Woche geholt und Kokosmilch stand auch auf meiner Liste. Da habe ich dann mal eine Tasse Kaffee mit getrunken aber ohne Zucker und ich muss sagen etwas bitter aber das kann man noch am Kaffeegrad und der Kaffeestärke einstellen. Juhu auf meinen Kaffee muss ich nicht verzichten alternative gefunden.

Die nächste Sorge war wenn ich Frühschicht habe kann ich mich morgens nicht um 4 Uhr hinstellen und mir ein paar Eier braten also da muss was anderes her weil Brot ist für die nächsten 10 Wochen tabu ausser ich schaue das ich mir selbst Brot backe aus Nüssen aber da darf ich auch nicht so viel von essen. Aber ich habe nächste Woche Spätschicht also muss ich mir deswegen noch keinen Kopf machen weil ich kann mir mein Rührei, Pfannkuchen oder andere Gerichte gleich nach dem aufstehen zubereiten.

Ich habe schon ein zwei Rezepte ausprobiert und finde sie wirklich lecker. Also am Montag geht es los da wird auf alles geschaut und gekocht. Ich bin voll motiviert und gespannt wie ich das alles hin bekomme. Und meine Lieben habt ihr schon Erfahrungen gesammelt? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

4 Gedanken zu “Auf Tauchstation bei BodyChange

  1. Hallo Moni,
    ich denke das Zeitliche Problem ist bei den Meisten. Ist das Programm auf normale Tagesarbeitszeiten ausgelegt? Ich bin auf jedenfall gespannt wie es dir gehen wird und ob es was bringt. Ich sag dir jetzt lieber nicht, dass ich Cheesecake-Brownies im Ofen habe gg
    Schönen Samstag
    Tanja

    • Hallöchen

      Was heisst denn bei dir normale Tagesarbeitszeiten? Oh das ist gemein Tanja sowas leckers im Ofen zu haben 🙂

      Liebe Grüße Moni

      • Ja die 0815 klassischen Bürozeiten 8-17 Uhr oder so, also keine Schicht, ob es darauf ausgelegt ist zwecks kochen und so, wie du schon meintest

        • Huhu

          Achso ja diese Zeiten kenne ich gar nicht da meine Frühschicht von 6 bis 14 Uhr geht oder meine Spätschicht von 14 bis 21,30 Uhr geht 🙂 Nein das muss ich mir selbst einteilen wie ich dann mein Essen lege. Da ich nächste Woche nur spät habe kann ich in ruhe mein Essen machen und um 12 Mittagessen und das Abend essen fällt dann in meiner Pause die ich dann irgendwann mal mache. 🙂

          Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback