LIEBSTER AWARD 2016

Hallöchen

schaut mal da was gestern zu mir gekommen ist. Eine neue Nominierung für den LIEBSTER AWARD 2016 da ich dieses Jahr noch keine Nominierung bekommen habe ( die ich nicht mitbekommen habe 🙂 ) nehme ich sie doch gerne von Maxi Primus an.

Was ist eigentlich ein Liebste Award ?

Der Liebste Award unterstützt vor allem neue Blogs um in der Bloggerwelt bekannter zu werden. Aber natürlich ist es auch für Blogger die schon länger bloggen eine gute Möglichkeit noch bekannter zu werden. Der Liebste Award ist eine Vernetzung zwischen den Bloggern. Es funktioniert ganz einfach. Man wird nominiert, beantwortet die gestellten Fragen, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebsten Award. Und ganz wichtig natürlich man nennt den Blog der dich nomeniert hat.

Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus ?

Oh gleich die erste Frage bringt mich schon zum grübeln weil einen perfekten Tag gibt es bei mir nicht. Es kommt immer anders als ich es erwarte und das ist aber auch gut so weil das macht mein Leben interessant.

Was war dein Blog-Highlight 2015 ?

Mein Highlight für 2015 war laut Statistik am 08.02.2015 da hatte ich 152 Aufrufe auf meinem Blog und der meist aufgerufene Artikel war Blogvorstellungen!? was mich sehr gefreut hat auch wenn es nicht mehr vorgekommen ist. Aber das ist ja nicht das wichtigste für mich sondern das schreiben.

Wenn du deinen Blog noch einmal neu anfangen könntest – würdest du es wieder genauso machen oder etwas verändern ?

Wenn ich nochmal anfangen könnte würde ich es genau wieder so anfangen wie ich vor 6 Jahren angefangen habe. Weil dank einer guten Freundin habe ich damals mich schnell in WordPress zu recht gefunden und nach den Jahren mein Schreibstil gefunden. Ich hab immer noch ein paar Probleme mein richtiges Layout zu finden oder ein Logo zu erstellen aber wie gesagt Neuanfang dann alles genau so wieder.

Was war dein schönstes Blog-Erlebnis bisher ? 

Letztes Jahr mein 6. Bloggergeburtstag war sehr schön weil das es schon 6 Jahre sind das ich schreibe ist in der heutigen Zeit schon was besonderes. Weil Blogs kommen und verschwinden aber auch manchmal sehr schnell wieder.

Das Fotoprojekt „Dienstag geht´s rund“ von der lieben Vera war ein sehr schönes Erlebnis aber da gibt es noch 100 die ich aufzählen könnte.

Gibt es etwas, das dich an der deutschen Blogosphäre stört ?

Also im großen und ganzen stört mich eigentlich nichts glaube ich. Was ich bloß immer schade finde es entstehen Blogs ohne Ende aber die dann wieder schnell verschwinden weil sich die meisten nicht bewusst sind was es für Aufwand ist einen Blog zu betreiben. Aber schlechte Erfahrungen habe ich bis jetzt noch nicht gemacht und hoffe das es auch nicht vorkommt.

Wie wichtig ist dir das Aussehen deines Blogs ?

Das Aussehen ist mir schon sehr wichtig weil das ist der erste Eindruck des Lesers wenn er mich besuchen kommt. Also so geht es mir wenn ich einen Blog besuche der voll geknallt ist mit Kitsch und Schnick Schnack werde ich ihn auf jedenfall nicht mehr besuchen gehen. Wenn ich mal zurück blicke hat sich mein Layout über die Jahre auch ziemlich geändert von 2 Sidebars auf nur noch eine Sidebar. Meine Farben dürfen nicht zu dunkel sein weil das mag ich an einem Blog auch nicht wenn alles schwarz ist natürlich gibt es ausnahmen 🙂

Bis jetzt habe ich mein Layout noch nicht gefunden aber das kommt auch noch hoffe ich doch.

Welches war der wertvollste Tipp, den du bisher von einem anderen Blogger erhalten hast ?

Das war als ich von Overblog zu WordPress umgezogen bin da habe ich durch die liebe Patsy habe ich es geschafft mich mit WP anzufreunden. Durch ihre Hilfe damals hätte ich es nicht geschafft. Na klar fehlt mir noch einiges aber WP ist über die Jahre wirklich verständlicher geworden. Der DANK alleine geht an Patsy die die Nerven behalten hat 🙂

Worauf legst du beim Bloggen größten Wert ?

Oh auf was ich wert lege mir ist es wichtig geworden das ich keine Schreibfehler in meinen Texten habe was ab und an auch mal vor kommt 🙂 wenn es schnell gehen muss.Aber so habe ich da keine Ansprüche.

Was wird der nächste große Schritt für dich bzw. dein Blog ?

Ich möchte mir auch gerne Visitenkarten zulegen aber leider fehlt mir das entsprechende Logo noch dazu. Leider habe ich noch niemand gefunden der eine Zünde Idee hatte weil ich habe kein Einfall. Also wer eine Idee hat immer her damit 🙂

Joggen, Yoga oder Chips auf dem Sofa ?

Also Joggen & Yoga ist mal nichts für mich da gehe ich doch lieber tanzen. Mal mit einer Tüte Chips auf dem Sofa versinken ist auch mal sehr entspannend aber das kommt selten bei mir vor.

Und schon sind die 10 Fragen um und ihr habt wieder ein kleinen Einblick von mir bekommen. Wie sieht es mit Euch aus habt ihr Lust auf eine Nominierung? Dann immer raus damit

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln die man beim LIEBSTER AWARD einhalten muss also bitte genau lesen.

Die Regeln:

  • Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
  • Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
  • Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
  • Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
  • Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
  • Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.
  • Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.
  • Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen.

Jetzt noch 11 Fragen zusammen stellen für Euch mal schauen was mir da so alles durch den Kopf geht.

  1. Wie bist du zum bloggen gekommen?
  2. Was liebst du am bloggen?
  3. Wieviel Zeit nimmst du dir für deine Artikel zu schreiben?
  4. Arbeitest du ehr mit Foto´s im Blog oder lieber klassisch ohne?
  5. Was sind deine Hobbys?
  6. Wenn du noch mal zur Schule gehen könntest was würdest du ändern?
  7. Wie sieht dein Wochende aus ehr Couching oder immer auf Achse?
  8. Auf was für Serien stehst du ehr Shadowhunters, Vampire Diaries oder doch mehr GZSZ, Unter Uns?
  9. Lieber Buch oder Fernseh?
  10. Habt ihr liber Hund oder Katze im Haus?
  11. Auto oder doch die sportliche Version das Fahrrad?

Ich wünsche Euch viel Spaß bei den Fragen und ich würde mich freuen wenn sich Blogger/innen melden zum nominieren.

Nachtrag:

Meike von TIEFENSUCHE Das große Glück der kleinen Dinge hat sich bei mir gemeldet und nimmt die 11 Fragen auf sich. Ich wünsche dir viel Spaß beim beantworten und ich freue mich bei dir zu lesen.

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

 

 

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn

2 thoughts on “LIEBSTER AWARD 2016

Freue mich über Feedback