Ausflug in die Schule

Ausflug in die Schule

Heute war Easy sein großer Tag er darf endlich in die Schule. Nein er wird nicht eingschult aber unsere Tochter möchte ein Referat über Katzen machen. Und da hatte sie mich gefragt ob ich mit Easy mal in die Schule kommen könnte. Ich habe mich für Easy entschieden weil er einfach ruhiger mit der Situation umgehen kann also unsere Katzendame.

Aber in die Katzenbox musste sie mal trotzdem mal schauen und probe liegen.

20150622_070835So jetzt aber den richtigen Katze in die Box weil es wird Zeit für die Schule.

20150622_090619Etwas nervös ist Easy ja schon so wie er schaut. Okay wann darf er auch schon mal mit dem Auto mitfahren. Aber die Fahrt verlief sehr ruhig mit ihm.

Angekommen im Klassenzimmer war erstmal keiner da von den Kindern aber nach 2 – 3 Minuten kamen sie auch schon von der Pause gestürmt. Unsere Große natürlich ganz stolz. Die Kinder wollten sich natürlich gleich auf ihn stürzen aber ich habe die Horde gebändigt bekommen. 🙂

Nach 5 min habe ich dann die Tore von der Katzenbox mal geöffnet und Easy wollte gleich raus und alles erforschen. Erst etwas zarghaft aber dann ist er auch zu den Kindern gegangen. Nachdem die Kinder ihren Wissensdurst gestillt hatten haben ich dann Easy wieder versucht in seine Box zu bringen aber da er sich nun so wohl fühlte wollte er nicht wieder heim. 🙂

Nachdem ich den Kampf dann doch gewonnen habe sind wir nach Hause gefahren wo er eigentlich auf die Wiese sollte hatte ich mir gedacht zum entspannen aber der Kerle wollte gleich rein was sehr komisch war. Naja aber jetzt wird erst mal entspannt.

20150622_092522Und was habt ihr an Euren Montag schon erlebt? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

Share This:

4 Gedanken zu “Ausflug in die Schule

  1. Halli Hallo,

    ich finde es ebenfalls sehr verwunderlich, aber mindestens genauso schön, dass es bei euch in der Schule so tolieriert wird. Bei uns war es ähnlich wie Tanja berichtet hat. Um so schöner, dass es bei euch noch so entspannt funktioniert und die Kinder so live etwas über Katzen lernen konnten. Ich persönlich ahbe immer die erfahrung gemacht, dass Kinder besonders aus Tierischen Begegnungen unglaublich viel Freude und Kraft schöpfen. Ist ja manchmal bei uns Menschen nicht anders. In einigen Momenten gibt es für mich nichts entspannteres als unseren Hund zu streicheln.

    LG Markus

    • Guten morgen

      Ja ich finde es auch richtig schön das unsere Schule das mitmacht. Vorallem so konnten die Kinder auch mal eine Katze anfassen die keine Tiere im haushalt haben. Also in Thema können wir uns nicht beschweren wenn es um Anschauungsmaterial geht machen sie das wirklich gut im Moment haben sie auch Kaulquappen um zu sehen wie daraus ein Frosch wird. Also richtig toll.

      Liebe Grüße Moni

  2. Hallo Moni,

    früher durften wir das in der Schule auch. Mein alter Kater Muxi war hier mal bei meinem Referat dabei. Leider war er ein sehr böser Kater und sehr eigen (zu anderen), weshalb er sich nicht streicheln lassen wollte und pfauchte 😉 Zuhause war er beleidigt, da wir ihm dem ausgesetzt haben und hat uns einen ganzen Tag lang ignoriert. Danach ist er wieder schmusen gekommen. War ihm einfach zu stressig und da er eine Wohnungskatze war, vielleicht keine gute Idee.
    Heutzutage dürfen sie das bei uns gar nicht mehr. Meine Tochter wollte den Großen mitnehmen, dem wäre das egal gewesen, aber die Lehrer und der Direktor waren dagegen.
    lg Tanja

    • Huhu

      Also bei uns in der Schule sind sie da wirklich noch kulant und machen das mit finde ich wirklich super. Vorallem die strahlenden Kinderaugen wirklich schön anzusehen. Ich habe mich auch für Easy entschieden weil unsere Dame wäre nämlich genauso gewesen. 🙂

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback