Grippe oder doch Virus?

Ihr alle kennt das wenn der Körper auf einmal sagt „Hallo“ ich kann und will nicht mehr jetzt nehm dir mal ne Auszeit. Seit Montag ist endlich unser Filialleiter im Haus und ich kann wieder ruhiger machen und das nimmt mein Körper gleich mal für voll. Am Montag Abend ging es los niesen mehrmals hinter einander und gestern war ich froh das die Frühschicht rum war. Mein Körper schreit Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen usw. So was macht ich jetzt zum Doc will ich nicht und kann ich nicht. Dann fangen wir mal an uns selbst zu helfen.

20150429_105825Taschentücher bereitstellen. Dann wird erst mal inhaliert mit Pinimenthol.

20150429_105850Und dann dick fett in der Bettdecke einkuscheln mit der Wärmflasche dazu. Da meine Augen auch immer wieder zugefallen sind habe ich wenigstens schon mal den Schlaf von der letzten Nacht nachgeholt. So wie geht es mir heute nach dem ganzen. Also ich bin zwar mit Kopfschmerzen aufgestanden aber damit kann ich leben. Aber meine Gliederschmerzen sind weg. Mir ist nicht mehr warm kalt das ist auch weg. Nur noch meine Nase läuft aber damit kann ich arbeiten gehen. Also ein dickes Plus zum inhalieren und für meine Couch. Wie haltet ihr das wenn ihr auf einmal flach liegt? Lasst es mich wissen

http___signatures.mylivesignature.com_54492_60_377ADCD7679D64BDCE764840903426A3

 

Share This:

10 Gedanken zu “Grippe oder doch Virus?

  1. Hallo Moni,
    hoffe, du bist wieder fit!
    Ein heißes Erkältungsbad und dann mit der Wärmflasche ins Bett, viel Schlafen, Ruhe und frische Luft und ganz viel Thymian- und Holunderblütentee haben mir bisher immer geholfen.
    Ich weiß, dass man eine Grippe auch verschleppen kann, aber wenn man sich die Ruhe antut und nicht zu früh wieder arbeiten geht … der Körper braucht Zeit! Es muss jeder selber wissen, ab wann man sich mit Medikamenten vollpumpen will. Ohne dauert es eben etwas länger bis man wieder fit ist.
    Liebe Grüße,
    Annette

    • Hallöchen Annette

      Heute geht es mir wieder etwas besser. Habe gestern mir die Couch am Nachmittag gegönnt.Frühs gab es ein Enspannungsbad weil Erkältungsbad grade mal wieder aus ist bei uns 🙁 Abends habe ich dann nochmal inhaliert und eine heiße Milch mit Honig zu mir genommen. Habe auch gelesen Wärme für die Halsschmerzen soll helfen als gab es da noch eine Wärmflasche dazu. Und ich muss sagen ich habe die Nacht schon besser geschlafen und die Halsschmerzen sind nicht mehr ganz so stark. Ich bin auch nicht der Medi Typ darum versuche ich immer erstmal meine Hausmittelchen die ich noch von Omas Zeiten kenne.
      Vielen Dank für deine Erkältungstipps..

      Liee Grüße Moni

  2. Ich gehe spätestens nach 3 Tagen zum Arzt, wenn es nicht besser wird. Habe aus meinen Fehlern gelernt. Habe 2013 eine Herzmuskelentzündung bekommen, weil ich eine Grippe verschleppt habe. Geblieben sind mir Herz-Rhytmusstörungen und mein Leben lang Einnahme von Betablockern. LG Romy

    • Huhu Romy

      Oh das hört sich nicht gut an. Ich wusste gar nicht das man das bekommen kann wenn man eine Grippe verschläppt. Ich bin leider nicht der Arztgänger also dann muss es wirklich nicht besser werden aber meistens geht es nach 2 Tagen wieder besser. Aber da muss ich auch dran bleiben mit inhalieren usw. Also ich bin wieder auf dem Wege der Besserung gott sei dank.

      Liebe Grüße Moni

  3. Hallo Moni,
    menno, bessere dich mal schnell.ääähh, gute Besserung.
    Wenn mich ne Erkältung erwischt, hab ich am liebsten Ruhe. Ein schönes Erkältungsbad und dann in die Horizontale. Anfangs quäle ich mich schon mal mit Schüttelfrost rum. Wenn das vorbei ist, schwitz ich dann. Trink dann mehr Tee und nehm ne Salbe zum einreiben. thats it. Man weiß ja. Mit Medikamente dauert es eine Woche. Ohne Medikamente sind es 7 Tage 😉
    Schon dich LG Hans

    • Huhu Hans vielen Dank. Ja ich bin auch nicht so der Medi Typ gehe auch ungern zum Arzt weil ich versuche es immer erst mit den alten Hausmittelchen ausser es geht dann gar nicht mehr vorran dann muss es mal der Arzt sein.

      Liebe Grüße Moni

  4. Hallo Moni,

    oje gute Besserung. Ja das kenne ich auch, lange merkt man durch den Stress nichts, wenn man dann aber zur Ruhe kommt, schlägt es zu.
    Leider passiert das oft im Urlaub. Selber war ich aber schon über 2 Jahre nicht mehr krank, daher wäre es nicht schlimm, wenns mich mal wieder erwischt *gg*
    Schnupfen hatte ich den ganzen Winter über. Der ständige Wetterwechsel macht einen auch zu schaffen.
    LG Tanja

    • Huhu Tanja

      Ja meistens erwischt es mich auch im Urlaub. Aber dieses mal liegt es daran so meinte meine Freundin jetzt hat sich der Chef vorgestellt jetzt kannst du runterfahren. hihi Aber das ich so schnell runter fahre hätte ich nicht gedacht.

      Liebe Grüße Moni

Freue mich über Feedback