Vorbereitungen zum Kindergeburtstag

Jedes Jahr kommt die Frage bei mir auf was mache ich mit den Geburtstagsgästen von Lucy. Dieses Jahr hat Madeleine mich auf die Idee gebracht eine Schatzsuche zu machen. Die Einladungen sind geschrieben und die meisten Kinder haben zugesagt was schon eine große Freude ist. Ich habe in die Einladung erwähnt das alle Kinder ein Piratenkostüm anziehen können oder etwas Schminke das es auch wie ein paar Piraten aussieht.*grins*

Am Freitag will ich dann alles vorbereiten aber da kam mir grade der Gedanke wir brauchen doch auch eine Schatzkarte mmmmhhhh. Ich mal etwas gegoogelt (bin ja etwas unkreativ wie manche sagen) und mir ein paar kleine Idee geholt. Schatzkarte präparieren ich habe mir ein großes Stück Papier genommen es mit einer Zick Zack Schere den Rand ausgeschnitten. Und dann kam mir der Gedanke wofür hat man ein Kaffeevollautomaten da kann man doch den gemahlenen Kaffee für nutzen. Gedacht gemacht.*grins*

Ich habe noch etwas Wasser dazu gegeben das der Kaffee mehr Farbe abgibt. Dann kurz in den Backofen zum trocknen (oder in die Sonne legen) und die restlichen Kaffeereste abwischen. Schon hat man eine veraltete Schatzkarte.

Nachdem trocknen noch etwas knicken,falten, abheften (grins)

und dann beliebig bemalen wo Eurer Schatz versteckt werden soll.

Ich habe sie schlicht gemalt ohne Farbe weil damals gabs ja auch noch keine bunte Farbe oder? Wer mag kann dann noch mit einem Feuerzeug einbischen ankokeln dann sieht es richtig alt aus. Bin gespannt wie meine Piraten darauf reagieren werden.

 

Share This:

Freue mich über Feedback