Überbackene Hähnchenbrust

Heute haben wir ein neues Rezept ausprobiert.

Zutaten (4 Personen)

4 Hähnchenbrustfilets
Salz, gemahlener Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Öl
2 Zwiebeln
400 g gemischte Pilze (Champignons)
100g Frühstücksspeck (Würfel)
1 Schale Kräuterkäse
1 Becher Creme Fraiche
Die Hähnchenbrustfilets abwaschen und mit einem Küchentuch abtupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver von allen Seiten würzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets leicht anbraten und nach dem Anbraten in eine Auflaufform legen.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Speck, Pilze und die Zwiebeln in dem Bratfett anbraten, den Käse und Creme Fraiche dazu geben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Käsesoße über die angebratenen Hähnchenbrustfilets verteilen und in den Backofen bei 170°C ca 20 min. goldbraun überbacken. Ab und zu nachschauen, nicht dass es verbrennt.
——————————————————–
Also unser Urteil ist: das Rezept war wirklich lecker aber statt Creme Fraiche werden wir Biojoghurt nehmen, das ist dann etwas kalorienarmer. *g*

Share This:

Freue mich über Feedback